»Wo lässt sich Wein besser genießen, als am Ort seiner Entstehung?« so bringen Felix Pieper, jüngster Siebengebirgswinzer und sein Lebensgefährte Patrick Brumm das Konzept der 1. Drachenfelser Tafelfreuden auf den Punkt.

Gemeinsam mit den befreundeten Winzern Karl-Heinz Broel (Weingut Broel), Bernd Siebdrat (Weingut Haus im Turm) und Koch Clemens Chamai (Restaurant Chamai) stellen Sie das Wochenende 24./25. August unter das Motto »Genuss«.

Zum ersten Mal erwartet die Besucher in den Rhöndorfer Weinbergen unterhalb des Drachenfels die längste Tafel im Weinberg. Die Drachenfels-Winzer bieten an Ihren Ständen ausgewählte Weine und edle Sekte an. Für den passenden Gaumenschmauß sorgt das Restaurant Chamai.

Für die Besucher heißt es Platz nehmen an der langen Tafel, Seele baumeln lassen und einfach genießen. fp