Es fing alles ganz klein an. Der damalige Nachbar „Marita Moden“ fragte mich „wäre nicht Bad Honnef was für euch“? Und so begann bis zum heutigen Tage eine lange Reise. Zuerst war der Designer Torsten Müller mit seiner Ex-Frau Kirsten Müller in der heutigen Geschäftsadresse tätig. Die damals realisierten Badezimmer waren da noch eher „normal“. Danach ging es auf und ab, wie es halt im Geschäftsleben so laufen kann. Zehn Jahre später eröffnete er nach Renovierung seinen Kommunikationsraum neu mit seiner damaligen Partnerin Petra Möller.

Zwischendurch trat er auch mal in Erscheinung bei der Sanierung des Tierbrunnen (Bad Honnefer berichtet). Immer aktiv in den sozialen Medien ist er weit über die Grenzen von Bad Honnef aktiv tätig, gerade kam er zurück für eine neue Showroom- Konzept-Erstellung inkl. der Vermarktung im Raum München. Zudem, durch die neuen Technologien, designt er Bäder- und Spa-Konzepte für Kunden aus ganz Deutschland, und z.Zt. sogar für einen, der in Afrika sitz. Natürlich alles per Zoom-Video-Konferenz.

Auch im TV ist Torsten Müller Zuhause


Als TV-Experte trat er bereits mehrfach in Erscheinung im September war er wieder in der Spiegel-TV Reportage „Wohnwahnsinn“ auf VOX, die an die 8 Mio. Zuschauer anlockte, auf dem Bildschirm zu sehen. Gezeigt
wurde ein im modernen Bauhausstil inszeniertes Penthouse. Die Zuschauer erfuhren dabei insbesondere Details zu den exklusive Luxus-Bädern, die von Design by Torsten Müller entworfen wurden.

Was macht Torsten Müller noch?

Er ist gefragter Keynote-Speaker auf Messen, Kongressen und Symposien. Bei seinen auf das Handwerk ausgerichteten Auftritten und Seminaren spricht er über Bad-, Spa- und Raum-Design, maßgebliche Trends aus aller Welt, erfolgreiches Marketing und Social Media. Bis hin zu Konzept- & Trend-Coaching als Trendscout- und -setter ist er im Bad- und Spa-Bereich und gibt sein Knowhow an Hersteller für deren Produktentwicklung weiter. Viele mit seiner Unterstützung designten Bad & Raum-Komponenten sorgten auch in der Design- und Bad-Fachpresse für Furore. Consulting Design & Marketing – auch aktiv unterstützt Torsten Müller Hersteller mit im Auftrag entworfenen Produktlinien – vom Konzept über die Planung bis hin zur Fertigstellung. Ebenso ist er ein erfahrener Experte in der Strategie-Entwicklung für eine optimale B2B-Vermarktung inklusive starker B2C Social Media-Offensive.

Als einziger Bad-Designer verfügt er über einen von Google bezahlten YouTube-Kanal mit über 1 Millionen Aufrufen.

Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ISH Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg. Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad- & Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.