Klinkenberg wird Premiumpartner der Dragons

Mit dem Bad Honnefer Volkswagen Autohaus Klinkenberg steigt ein langjähriger Sponsor und Unterstützer in die Riege der Premiumpartner der Dragons Rhöndorf auf und erhöht auf vielfältigen Ebenen sein Engagement bei den Basketballern vom Fuße des Drachenfels. Als die Plane gelüftet wurde, staunten Mike Lucier und Aaron Nelson nicht schlecht, denn unter der Abdeckung kam ihr funkelnagelneues Dienstfahrzeug aus dem Hause Volkswagen zum Vorschein. Der VW up! im exklusiven Basketball-Dragons-Design steht sinnbildlich für die intensivierte Zusammenarbeit zwischen den Dragons Rhöndorf und dem Autohaus Klinkenberg, welches seit der Gründung im Jahr 1929 zu den Erfolgsgeschichten in der Bad Honnefer Wirtschafts-Welt zählt und seit 1964 am heutigen Standort in der August-Lepper-Straße beheimatet ist. Neben der Zurverfügungstellung des neuen fahrbaren Untersatzes für Mike Lucier und Aaron Nelson wird das Autohaus Klinkenberg zukünftig seine Werbepräsenz bei den ProB-Heimspielen im DragonDome verstärken und eine Werbefläche auf den Shorts der Dragons-Profis einnehmen. Damit neben der ProB auch der Breitensport von der erweiterten Zusammenarbeit profitiert, übernimmt das Autohaus Klinkenberg zudem die Partnerschaft der Bad Honnefer Grundschulliga und unterstützt die stadtweite Basketball-Liga der Grundschulen mit der Anschaffung von 60 Wendetrikots für die jungen Korbjägerinnen und Korbjäger. „Als leidenschaftlicher Fan und ehemaliger Hobby-Spieler ist es mir eine große Ehre den Basketball in Bad Honnef weiter unterstützen zu können. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir sowohl den Spitzensport, als auch unsere heranwachsenden Profis in den Grundschulen fördern dürfen.“ sagt der Geschäftsführer Michael Klinkenberg mit einem strahlenden Lächeln bei der Fahrzeugübergabe.

UP meets Dragons
UP meets Dragons

„Es freut uns sehr, dass es uns gelungen ist, die schon bislang sehr erfolgreiche Partnerschaft zwischen den Dragons Rhöndorf und dem Autohaus Klinkenberg weiter auszubauen.“, erklärt ein sichtlich zufriedener Boris Kaminski, Geschäftsführer der Dragons Rhöndorf. „Das Autohaus Klinkenberg gehört, wie die Dragons Rhöndorf und der Rhöndorfer TV, zu den Institutionen Bad Honnefs und es freut mich ungemein, dass neben der ProB auch unsere jüngsten Korbjäger von der erweiterten Zusammenarbeit profitieren. Dafür gilt es Danke zu sagen und ich hoffe auf viele weitere Jahre guter Zusammenarbeit.“