Unerwarteter Personalwechsel auf der Kommando-Brücke der Dragons Rhöndorf! Aus persönlichen Gründen steht Alexander Dohms den Dragons Rhöndorf auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung und hat sich entschlossen, seinen Posten als Geschäftsführer ruhen zu lassen.

„Alex hat dem Vorstand seine Situation genau erklärt und wir haben vollstes Verständnis dafür, dass er aktuell Zeit und Abstand von der Arbeit bei den Dragons braucht. In enger Abstimmung mit ihm haben wir uns dazu entschlossen den Posten des Geschäftsführers vorübergehend neu zu besetzen. Wir werden als Dragons-Familie auch weiterhin in engem Kontakt mit Alex bleiben und  ausloten, zu welchem Zeitpunkt er in den Kreis der Dragons-Familie zurückkehren kann und möchte“,  erläutert Christian Mäßen, 1. Vorsitzender der Dragons Rhöndorf.

Um weiterhin wie gewohnt handlungsfähig zu bleiben, übernimmt mit Christian Brucker ein Vorstandsmitglied für Finanzangelegenheiten auf Interimsbasis die Aufgaben des Geschäftsführers der Dragons und wird in enger Abstimmung mit dem restlichen Vorstand und der Office-Crew die Geschicke der Drachen vom Menzenberg lenken. ds

Foto:Dragons