Anrudern

0
399

Es geht wieder los in und um den Wassersportverein herum. Und in diesem Jahr soll die Öffentlichkeit noch näher an den Verein und das traumhafte Vereinsgelände heran gebracht werden. Los ging es mit der sensationellen „Bert&Roy-Show“ im ausverkauften Clubhaus. Ostersamstag organisiert der Verein das erste Schubkarrenrennen der Neuzeit. Soviel zum Unterhaltungswert. Sportlich ging es am vergangenen Wochenende mit dem offiziellen „Anrudern“ los. Angerudert wurde von Neuwied aus bis zum Clubhaus und dort gab es dann die ersten Ehrungen der Saison 2017. Insgesamt wurden 36 Fahrtenabzeichen für die geruderten Kilometer in 2016 verliehen. Goldene Abzeichen erhielten Dieter Ross (5 Abzeichen) und Klaus-Henning Rosen (25 Abzeichen). Außerdem hat Martina Lehr als erste Frau aus dem Verein dieses Jahr den so genannten Äquatorpreis erreicht. Bedeutet: Sie hat insgesamt über 40.000 Kilometer gerudert und damit die Erde einmal umrundet. eb