Zugegeben, der recht neue Slogan der Stadt kreiert von Marketingspezialist Nelson Artz ist nicht ganz unumstritten. Aber er trifft es auf den Punkt. Besonders jetzt in den Sommermonaten kann sich dem niemand entziehen. Auch die härtesten Kritiker nicht, die sich quasi ausschließlich über kaputte Straßen oder angeblich nicht vorhandene Parkplätze aufregen. Kaputte Straßen und Parkplatznot gibt es überall auf der Welt.

Aber Feste wie R(h)einspaziert, die Schlemmerabende oder all die anderen Veranstaltungen-vom Rosenfest bis zum Martini Markt- gibt es nur in Bad Honnef. Dazu wunderbare Restaurants mit liebevoll eingerichteten Außenbereichen, Biergärten, das einzigartige Freibad auf der Insel, oder den Marktplatz. Und eben noch inhabergeführte Geschäfte. Nicht zu vergessen, der HIT Markt im Honnefer Süden, der die Stadt und die Region mit Lebensmitteln versorgt.

Und wo wir schon einmal am schwärmen sind: Es gibt endlich auch Perspektiven für die Zukunft. Die hässliche Rückseite der Einkaufszone zwischen Post und Saynschem Hof wird umgestaltet. Für Geschäfte, Wohnungen und einen Supermarkt. Die Fotos hier auf diesen Seiten sind mit Bedacht ausgewählt worden. Kein „Fake“. So schön ist Bad Honnef wirklich. Mein Sohn, Chef einer Werbeagentur in Düsseldorf, gebürtig in Köln, hat bei seinem Besuch vergangene Woche gesagt: „Hier lässt es sich gut aushalten“.

Ein schöneres Kompliment kann es nicht geben, von einem weitgereisten Mann, der kürzlich noch in New York, Paris, London oder Peking war. Bürgermeister Otto Neuhoff arbeitet mit seinem Team unermüdlich daran, diese, seine Stadt voran zu bringen. Nichts geht von heute auf morgen. Aber er hat immerhin, seit gefühlt 20 Jahre wieder einen ausgeglichenen Haushalt hinbekommen.

Die Stadt ist nun wieder handlungsfähig. Und damit Vorreiter im Rhein-Sieg-Kreis. Landrat Sebastian Schuster hat das unlängst wohlwollend zur Kenntnis genommen.Es geht also aufwärts. Der Centrum e.V. ist so erfolgreich wie nie zuvor. Der vergangene Schlemmerabend sprengte alle Ketten. Die Devise: Wohlfühlen.