„Bad Honnef liest vor“ in der Stadtbücherei

0
255

„Nacht der Bibliotheken“ am 10.03.2017 

Am Freitag, 10. März 2017, öffnen über 200 Bibliotheken in Nordrhein-Westfalen ihre Türen zur „Nacht der Bibliotheken“. Die Bad Honnefer Stadtbücherei im Rathaus ist dabei und lädt von 20:00 bis 21:30 Uhr zu „Bad Honnef liest vor‘“ ein. Fünf Bad Honnefer Persönlichkeiten lesen aus ihrem Lieblingsbuch. Zwischen den Lesungen gibt es Musik von Guido Jackson Wilms. Alfred Kreutzberg präsentiert Kunst. Der Wein- und Getränkeausschank wird vom Förderverein organisiert. Der Eintritt ist frei.

Erika Fenkes, Thomas Heyer, Alfred Kreutzberg, Marie-José Püllen und Uwe Löttgen-Tangermann werden ihr ganz persönliches Lieblingsbuch mitbringen und eine Textstelle vorlesen. Für den Abend ergibt sich daraus eine wilde Mischung aus ganz unterschiedlichen „Literaturfetzen“. Spannend ist es zu erfahren, welche Texte die verschiedenen Vorlesenden ausgewählt haben und vielleicht verraten sie auch, warum das Buch für sie wichtig ist. „Bad Honnef liest“ regt zum Selberlesen an. Geboten wird eine bunte Mischung aus Literatur, Musik und Kunst.

Um Kartenreservierung wird gebeten: in der Stadtbücherei/Rathausplatz 1, unter Telefon 02224/184-172 oder per E-Mail stadtbuecherei@bad-honnef.de.
Weitere Informationen gibt es unter www.nachtderbibliotheken.de. cp