Auch im November geniessen und Gutscheine für die Weihnachtszeit kaufen.

„Liebe Gäste, aufgrund der Pandemie müssen wir ab Montag, 2. November leider wieder schließen. Sie können uns unterstützen, indem Sie unseren Außer-Haus-Verkauf, den wir ab Dienstag, 3. November täglich von 17-20 Uhr anbieten, wahrnehmen. Während dieser Zeit können Sie Ihre Speisen und Getränke bei uns abholen. Bitte beachten Sie dazu unsere Wochenkarte (Angebot der Woche) und bestellen Sie unter: 02224 / 9883388. Ihr La Vigna-Team. Ein Beispiel von vielen. Auch ein Lockdown kann unsere Gastronomen eben nicht in die Knie zwingen. Der verordnete Plan: Wir gehen zumindest im November nicht mehr essen, wir lassen das Essen anliefern. Und die Auswahl ist riesig:  Haus im Turm, Café Profittlich, Caesareo, Dom Kapitelhof, Chamai, Bistro Ludwig, La Bruschetta, Markt 3, Karlottas Lieblingskram, Ludmillas, Restaurant Rheingold, Hotel MAX, Weinhaus Steinbach. Anrufen, auswählen, bestellen, abholen oder liefern lassen. Dabei kommen das „Kiezkaufhaus“ oder Taxi Trommeschläger (2222) ins Spiel. Derzeit liegen uns die folgenden Angebote vor: Sehr verehrte Gäste, durch die aktuellen Coronamaßnahmen, muss unser Restaurant erneut bis 30.11.2020 geschlossen bleiben! In dieser Zeit bieten wir Ihnen einen Abholservice zu folgenden Zeiten an: Täglich von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung unter 02224 – 75639 oder Sie können in unserem Online-Bestellsystem https://caesareo.bestelli.de die Speisen bestellen. Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Restaurant begrüßen zu dürfen. Ihr Caesareo Team. Liebe Freunde und Gäste, Montag bis Freitag 16:00 Uhr bis 23:00 Uhr, Samstag und Sonntag 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr kochen wir für Sie. Telefonische Vorbestellungen werden ab 13 Uhr angenommen 02224/71 44 8. Mail: kontakt@altesstandesamt.de. Wir bieten ein begrenztes Angebot an Speisen an, denken aber, dass für jeden etwas mit dabei ist. Vom Schnitzel über Pfannkuchen bis hin zu leckeren vegetarischen Gerichten ist alles zu finden! Klickt einfach auf „Speisekarte“, um zu den Gerichten zu kommen!  Das Essen könnt ihr bei uns bestellen und zur vereinbarten Zeit abholen. Ihr könnt/wollt nicht aus dem Haus? Kein Problem! Taxi Trommeschläger (02224-2222) bietet für Honnef Tal einen supernetten Service an: Zum Selbstkostenpreis von 5,- Euro holen sie die bestellten Speisen bei uns ab und liefern sie zu euch nach Hause! Altes Rathaus/Altes Standesamt.

Wir bieten von Dienstag bis Sonntag von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr einen „to Go“ Service sowie ein Lieferservice in einem Umkreis von 10 km ab einem Bestellwert von 29,- € an. Haus im Turm. Eine großartige Idee hatte Rudi Gilbert, Chef vom Dom Kapitelhof, bereits seit März diesen Jahres: Jeden Tag lässt er sich in seiner Küche dabei filmen, wie er die jeweiligen Tagesgerichte zubereitet. Fernsehreif! Täglich zu sehen bei Facebook. Seine Angebote in der kommenden Woche sehen Sie auf Seite 6. Die weltweit besten Stollen kommen ganz gewiss aus Rhöndorf, von Peter Profittlich. Niemand, außer er selbst, kennt das Geheimrezept. Da der Eingangsbereich seines Hauses eher eng geraten ist, hat er zwei „Weihnachtsbuden“ auf den Ziepchensplatz stellen lassen, um dort die legendären Stollen verkaufen zu können. Und natürlich auch Weihnachtsplätzchen, oder seine beliebten, hausgemachten Gemüseeintöpfe. Fein säuberlich vakuumiert. Bei Dejan Bibic in seinem Restaurant „Rheingold“ ist „to go“ schon seit dem ersten Lockdown ein gewichtiges Thema. „Drive in & Take out! Bequeme Lieferung zu Ihnen nach Hause mit Taxi Trommeschläger. Nur 5€ Liefergebühr in Bad Honnef und Rheinbreitbach Tal“.

Die mediterranen Küchenangebote und Grillspezialitäten erfreuen sich auch am heimischen Esstisch großer Beliebtheit.Telefon: 02224 969840. Ebenso wie die italienischen Klassiker aus dem Hause La Bruschetta. „Aufgrund der aktuellen Lage kann bei uns von 12:00 Uhr – 21:00 Uhr bestellt werden.Unter folgenden Nummern können Sie die Bestellung aufgeben: 02224 – 41 41  oder  +49 170 – 908 431 0“.

Alle weiteren Informationen finden Sie auch auf den entsprechenden Seiten im Internet oder per Telefon. Fortsetzung folgt. bö

Foto: kochrezepte.de