Freitag fand das 4.Krokusfest der Neuzeit im Kurpark statt. In Begleitung des Peter Josef Euskirchen-Orchesters sangen über 300 Kinder unter der Leitung von Anne Köppen den Frühling herbei. „Alle Vögel sind schon da…“

Aber die Sonne versteckte sich noch hinter den Wolken. Das konnte die Stimmung im Park allerdings überhaupt nicht trüben. Diether Habicht Benthin, Vater des Krokusfestivals, begrüßte die Gästeschar unter der sich erstmals auch viele Senioren aus den umliegenden Residenzen befanden.

Er bedankte sich beim Hausherrn Michael Holmer Gerdes und bei den Sponsoren: BHAG, HIT Markt, Stadtsparkasse, Bürgerstiftung, Hupperich und Westhoven, Edeka und der Spar-und Darlehenskasse. Mit ihrer Unterstützung würden nun fast 1.000.000 Krokusse in der Stadt blühen. Großes Lob für die Aktion kam auch von Bürgermeister Otto Neuhoff für die Attraktivitätssteigerung in den Bad Honnefer Parks. bö