PREMIERE IN DER FIRMENZENTRALE DER BAD HONNEFER GRILL-PIONIERE

Am Samstag, 27. Oktober, heißt es in der Linzer Straße 97-99 in Bad Honnef von 10 bis 16 Uhr „Herzlich Willkommen im Home of the Beefer“. Erstmalig öffnet das Team um die Gründer Frank Hecker, Marc Kirwald und Frantz Konzen seine Pforten für den ersten Hofverkauf mit heißen Angeboten aus der Welt von Beefer Original.

„Wir hoffen auf regen Zuspruch bei unserem ersten Hofverkauf. Wir bieten den Besuchern B-Ware und Vorführgeräte zum Vorzugspreis an. Natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Außerdem kann man sich alle Beefer-Versionen genau anschauen und sich von uns persönlich beraten lassen“, erläutert Frantz Konzen die Idee hinter dem Event.

Den Termin haben sich die Gründer – die auch persönlich anwesend sind und sich auf viele Interessenten freuen – bewusst ausgesucht. Parallel findet in der Bad Honnefer Innenstadt der Martini-Markt statt, seit Jahren ein echter Besucher-Magnet. „Den Ausflug nach Bad Honnef kann man dann prima mit einem Abstecher zu uns in die Linzer Straße verbinden – oder natürlich umgekehrt“ so Frank Hecker.

Als Willkommensgeschenk dürfen sich die Besucher über eine Beefer- Schürze und ein Beefer-Basecap freuen. Am Beefer-Steely-Foodtruck wird Fleisch gebeeft und zum fairen Kurs angeboten.

Außerdem gibt es das neue Beefer-Buch zu kaufen – auf Wunsch mit persönlicher Widmung.

Das neue Buch – Beefer 2, mehr als nur perfekte Steaks

Was haben Christian Lohse, Stefan Marquard und Johann Lafer gemeinsam? Richtig, sie beefen. Wie auch viele andere Profiköche, die im zweiten Beefer-Buch mit eigenen Rezepten speziell für die 800 Grad Oberhitze der Original-Geräte vertreten sind. Daneben geben sich das Who ist Who der Foodblogger-Szene und glühende Beefer-Fans die Ehre. Heraus kommen – wie der Name schon sagt – nicht nur perfekte Steaks wie z.B. das Gin Tonic Striploin, sondern auch jede Menge neue Inspirationen mit Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten und Veggie-Zutaten.

Hier gibt es die Hackroulade Surf ’n’ Turf, Tiroler Kaspressknödel ebenso wie

gebeefte Mango oder Knuspermüsli. Das neue Beefer-Buch bietet Hochgenuss und Lesespaß auf über 200 Seiten. Neben den Rezepten gibt es auch einen aktuellen Blick hinter die Kulissen der sagenhaften Beefer-Geschichte. Damit kann man es sich getrost sonntags auf dem Sofa gemütlich machen.

Der Beefer – eine Erfolgsgeschichte made im Rheinland

Die Idee zum Hochleistungsgrill brachte Frank Hecker 2011 aus dem New Yorker Steakhouse Peter Luger mit. Zusammen mit Marc Kirwald und Frantz Konzen gründete er 2013 die Beefer Grillgeräte GmbH. Die drei Freunde entwickelten den ersten 800-Grad-Oberhitzegrill für die Privatnutzung und revolutionierten damit den nationalen und internationalen Grillmarkt. Seit 2016 befindet sich die Firmenzentrale in Bad Honnef. Hier sind nicht nur die Büros und Verkaufsräume, sondern auch Lager und die eigene Produktions- und Entwicklungswerkstatt. eb