13.9 C
Bad Honnef
Sonntag, 23. Juli 2017

Elisabeth

„Warum weint sie nicht? Elisabeth, die Frau mit dem zarten Gesicht, der schweren, das gesamte Haar umhüllenden Haube und dem tonnenartigen Kleid“ überlegte ich,...

Vater

Mein Vater wurde während des zweiten Weltkriegs als drittes Kind und Nachzügler geboren. Seine beiden Schwestern, meine Tanten also, waren bereits neun und elf...

Dummes Huhn

Geschichte vom Land oder Freiheit ist relativ „Du dummes Huhn“ dachte ich, als ich aus dem Fenster auf der Rückseite des Hauses schaute und das...

Kleiner Mann ganz groß

Hoch oben auf den Schultern des Großvaters fühlte es sich gut an. Die Welt sah anders aus und deshalb spannender. Der Großvater hatte ihn...

Lieblingsnachbar

„Lieblingskram“ - „Lieblingsteile“ – „Lieblingsmensch“ So viele Lieblinge! Und, ganz im Trend, habe ich einen Lieblingsnachbarn: „Caritas Mann“ nannte ich ihn anfangs, weil ich...

An einem anderen Ort

Wasserhyazinthen treiben in Büscheln über den Fluss. Ich sitze am Ufer des Hoai, einem Fluss Vietnam. Seit die Sonne über die Dächer der umliegenden...

Spaziergang

Draußen verlockt nichts zu einem Spaziergang. Kälte beschlägt Fensterscheiben. Schornsteine blähen ihren Rauch in die Atmosphäre. Das Geäst der Bäume knistert unbehaglich im Frost....

An einem anderen Ort

Wasserhyazinthen treiben in Büscheln über den Fluss. Ich sitze am Ufer des Hoai, einem Fluss in Vietnam. Seit die Sonne über die Dächer der...

Weihnachtsmärchen

Der warme Sommer liegt Monate zurück. Wenn nun die Sonne scheint, ist es klirrend kalt; Raureif liegt über Dächern und Wiesen. In einen rosafarbenen...

Eine Stadt im Winter

Isolation. Typisch Winter. Ein seltsames Gefühl: Die Menschen isoliert, in ihren Häusern. In ihren Zimmern. Jeder für sich. Jeder mit seinen Gedanken, Gefühlen, Träumen...
- Anzeigen -Autoglas Rheinbreitbach
Alter ist einfach – Sparkasse
Schlemmerabende in Bad Honnef

Letzte Nachrichten