Die CDU Bad Honnef weist noch einmal auf die aktuellen Unterstützungsmaßnahmen der Landesregierung in Nordrhein Westfalen für die Sportvereine hin. Seit dem 1. April können alle Sportvereine in NRW auf ein 10 Millionen € umfassendes Hilfsprogramm der Landesregierung zugreifen. Die Anträge können seit dem 15.  April bis zum 15. Mai über den Landessportbund gestellt werden.

„Diese Förderung gehört in schweren Zeiten zu den guten Nachrichten im Sport, betont der stellvertretende Vorsitzende der CDU Bad Honnef, Hansjörg Tamoj. Das ist soweit ich denken kann, die umfassendste Fördermaßnahme im Land NRW und ich würde mir wünschen, dass sich möglichst viele Vereine in Bad Honnef innerhalb der kurzen Antragsfrist um Fördergelder aus diesem Topf bemühen, so Tamoj.

Diese Förderung steht dem Sport im Übrigen neben den Leistungen aus dem Rettungsschirm des Bundes und des Landes zur Verfügung, auf den wirtschaftliche Geschäftsbetriebe von Sportvereinen und hauptberufliche Übungsleiter ebenfalls zugreifen können.

Links vom Landes Sport Bund:
https://www.lsb.nrw/medien/news/artikel/10-millionen-euro-hilfsprogramm-fuer-den-sport-in-nrw
und speziell zur Antragsstellung:
https://www.lsb.nrw/service/foerderungen-zuschuesse/soforthilfe-fuer-den-sport-in-nrw.