„Reinkommen-Wohlfühlen“

Klare Ansage: „Lust auf Kreativität, ein lockeres Ambiente und absolut coole Drinks? Dann kommt vorbei und erlebt den Affenwahnsinn bei uns im „flamesnapes“. Dimitrios Mathey ist nach Bad Honnef gekommen, um eine Lücke zu schließen. „Hier in der Stadt gibt es alles, nur eben keine Cocktailbar“. Nun ist sie da. In der Hauptstraße 35. Eine durchaus bekannte Adresse, denn dort unten im Keller „Hauptstraße 33“ war die legendäre Cocktailbar „LaDeeDa“ beheimatet. „Damit will ich mich nicht vergleichen, ich habe meinen eigenen Stil“. Und der ist offensichtlich sehr gut, die Gästebewertungen auf Facebook sind durchweg positiv. Neben den Cocktails gibt es regelmäßig Live-Musik oder Motto-Partys. Das Untergeschoss steht für Events zur Verfügung, über der Bar wird ein Restaurantbereich entstehen. Schwerpunkt: Steaks vom Beefer. „Meine Gäste sollen hier abschalten können, sich wohl fühlen, eben Urlaub vom Alltag nehmen.“ So soll es sein. bö