Foto: Serhat Dogan

Ein ereignisreiches Kleinkunstwochenende steht in Bad Honnef bevor. Am Freitag (19.10., 20.30 Uhr) gastiert der Comedian Serhat Dogan im hautnah-Kleinkunstkeller, Sonntag spielen die irischen Folk-Giganten Mickey Dunne und Oliver O’Connell in dem historischen Gewölbekeller.

Serhat Dogan ist bereits zweimal mit großem Erfolg in Bad Honnef aufgetreten. Nun präsentiert er sein neues Programm „Glücklicher Türke aus Bodenhaltung“.

Natürlich beschäftigt sich der gebürtige Kölner mit türkischen Wurzeln wieder mit den Kuriositäten des deutschen Alltags und türkischen Wesens: als Fahrschüler im Dauerstau rund um Köln, als Animateur unter fitnessbegeisterten deutschen Rentnern in Antalya oder als unfreiwilliger Sextourist in Amsterdam.

In einem wahren Gagfeuerwerk berichtet Dogan über seine Probleme, in Deutschland seinen türkischen Mann zu stehen und darüber, was er in den letzten Jahren über das Leben in seiner neuen Heimat gelernt hat. Sein Fazit: Deutschland ist vielleicht nicht das schönste Land der Welt – aber auf jeden Fall das lustigste.

Mit Mickey Dunne und Oliver O‘Connell kommen am Sonntag (21.10., 19 Uhr) zwei Große des traditionellen irischen Folks zu einem Sondergastspiel in den Kleinkunstkeller. Der Kontakt kam zustande über die Musikerin Sarah Thomsen.

Dunne stammt aus einer bedeutenden Irischen Traveller Familie. Er spielt Uilleann Pipes, Geige, Whistles und singt. O’Connell spielt Akkordeon, singt seine Songs und rezitiert eigene Texte und Gedichte aus dem Herzen des Burren im County Clare. Diese erzählen von der Musikkultur Irlands, der Landschaft und nicht zuletzt von menschlichen Gefühlen.

Die eindrucksvolle Vortragsweise versetzt die Zuhörer in eine andere Zeit, ein anderes Land, eine andere Dimension. In seinem Buch „Free Spirits. Irish Travellers and Irisch Traditional Music“ beschreibt Oliver O’Connell die von Generation zu Generation weiter gereichte das Musikerbe der Traveller. rh

Beide Veranstaltungen: Eintritt: 15 Euro/ erm. 12 Euro.

hautnah-Kleinkunstkeller
Bergstr. 21
53604 Bad Honnef

Kartenvorverkauf: Brunnencafé, Hauptstr./Kirchstraße, Online: hautnah-Kleinkunst.de