Bürgerstiftung verteilt Lebensmittelgutscheine

Rund 6000 Euro hat der Spendenaufruf der Bürgerstiftung zugunsten der Kunden der Tafel eingebracht. Mit Lebensmittelgutscheinen kann jetzt all denen geholfen werden, die unter der wochenlangen Schließung der Tafel leiden mussten. Mehr als einhundert Haushalte mussten in der Vergangenheit auf die Hilfe der Tafel verzichten. Zwar werden ab jetzt wieder Lebensmittel verteilt, aber die Lücken in den Haushaltskassen bleiben. 

Die Gutscheine helfen jetzt Familien und alten Menschen diese Lücken nachträglich zu schließen. Rund 50 Personen haben in kurzer Zeit die stattliche Summe zusammengebracht. „Mit dieser großen Spendenbereitschaft der Honnefer Bürgerinnen und Bürger hatten wir nicht gerechnet“, gesteht Annette Stegger (l.) von der Bürgerstiftung.  Sie hatte die Aktion zusammen mit der Tafel vorbereitete. „Wir danken allen, die sich so großzügig und mitfühlend gezeigt haben.“ Die Mitglieder der Bürgerstiftung sehen sich durch diese Aktion in ihrer Arbeit bestärkt. „Der Erfolg bekräftigt unser Motto „Stiftung von Bürgern für Bürger“ und macht noch einmal deutlich, dass der Grundgedanke der Bürgerstiftung gerade auch in schwierigen Zeiten sehr lebendig ist.“  

Die Tafelkunden erhalten Gutscheine im Wert von 25 Euro, die in verschiedenen Lebensmittelgeschäften und Bäckereien eingelöst werden können. Die Verteilung erfolgt durch die Mitarbeiter der Tafel unter strengen Hygienerichtlinien. Alle tragen Masken. Ein Mitglied der Bürgerstiftung stellte der Tafel außerdem einen großen Kanister mit Desinfektionsmittel zur Verfügung. 

Die gespendete Summe reicht aus, noch ein weiteres Mal Gutscheine zu vergeben. „Das Schöne an der Aktion ist, dass sie den Menschen die Möglichkeit gibt, einmal selbst entscheiden zu können, was jeder für sich und seine Familie braucht und wünscht“, so Petra Kunau-Görtz von der Tafel. Sie betonte noch einmal, dass gerade die letzten Wochen ohne die Hilfe der Tafel für viele Kunden besonders hart waren, weil in den Geschäften oft nur noch die teuren Produkte vorrätig waren. „Diese Gutscheine bedeuten für alle ein große Erleichterung.“ Geld, das nicht mehr für Gutscheine benötigt wird, erhält die Tafel, um den Betrieb auch in Krisenzeiten weiter zu führen. as