Ich bin nicht mehr der Jüngste, verteile mit Begeisterung Geschenke, trage dicke Stiefel und einen langen Bart. Ich habe einen engen Verwandten im hohen Norden, der meine Begeisterung dafür teilt, Menschen im Advent und in der Weihnachtszeit ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Als Mitarbeiter der Bad Honnef AG trage ich zwar nicht rot-weiß, sondern blau-gelb, aber der Name bleibt: Gestatten? Klaus, PräsenteKlaus.

Neben Heike Oehm aus Buchholz und den Eheleuten Edelgard und Günter Labuhn aus Bad Honnef, hat André Brienen, ebenfalls aus Bad Honnef, bei ErlebnisPur von der Bad Honnef AG das HeimatErlebnis „Besuch vom BHAG-PräsenteKlaus“ gewonnen. Und ein PräsenteKlaus bringt, wie der Name schon sagt, Geschenke. Sein Sack war ordentlich gefüllt, als er Montagnachmittag, den 18. Dezember bei André Brienen vor der Tür stand und sein Sprüchlein sagte: „Drauß‘ vom Wasserwerk da komm‘ ich her. Ich bring‘ Präsente und noch viel mehr. Gestatten, Klaus – PräsenteKlaus. Ich komm‘ aus einem guten Haus…“. Ein bunt gefüllter Plätzchenteller wurde auf den Tisch gestellt und der Gewinner durfte dann zusammen mit seiner Familie ein Geschenk nach dem anderen aus dem Präsentesack ziehen. Der Hauptgewinn: Ein iPad sowie ein Restaurantgutschein für ein Dinner zu zweit. Insgesamt haben die drei Gewinner Geschenke im Wert von jeweils 500 Euro gewonnen.

Auch für das nächste Jahr hat der BHAG-PräsenteKlaus schon Pläne. Er möchte Freude und Zeit verschenken. Mehr möchte er jedoch noch nicht verraten. Und wer weiß, vielleicht stattet er ja Ihnen und Ihrer Familie im kommenden Winter einen Besuch unter dem Weihnachtsbaum ab? „Mir wäre es auf jeden Fall eine Freude. Bis dahin stelle ich meine Stiefel an den Ofen, lege meine Füße noch ein Weilchen hoch und wünsche allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit. Ihr PräsenteKlaus.“ dp

Weitere Informationen: www.bhag.de/praesenteklaus