Nachdem wir in Bad Honnef nĂ€he Köln / Bonn also besser bekannt als das Nizza am Rhein. Nach ĂŒber 20 Jahren aus dem Haushalt Sicherheitskonzept herausgekommen sind im Jahre 2018. Schaut es dann so aus, das wir zum Ende des Jahres wegen dieser tollen Geschichte mit dem wundersamen Virus der uns alle in Atem hĂ€lt nun wieder hinein kommen. Allerdings haben wir genug an Ausgaben zu tĂ€tigen. Ca. 32 Millionen, ob es nun das Rathaus ist oder die SchwimmbĂ€der.

Messen und Events in Bad Honnef

Nun sollte jedem klar sein das eigenen private Spa, könne Sie auch wunderbar zu Hause umsetzen. Wie das geht ihr lieben Bad Honnefer ? Am besten mit einer konzeptionell durchdachten Planung mit einer MaterialitĂ€t, die den Kunden an Emotionen beflĂŒgelt und selbstverstĂ€ndlich mit einem magischen Licht Design in andere Welten verzaubert.

Wobei wir hier eben noch bei Zahlen waren. Naja gut nicht bei allen wichtigen Sachen. Zum Virus die Zahlen die finden Sie besser bei der dpa dem unabhĂ€ngigen Dienstleister fĂŒr tagesaktuelle, multimediale Inhalte. Bei uns in der Branche, regt sich auch einiges. So hat das Label Grohe fĂŒr die kommende Weltleitmesse Messe ISH 2021 in Frankfurt den Messe Auftritt bereits abgesagt. Dabei handelt sich nur um die komplette Halle 3. Soviel ist mal sicher, alles wird gut!

Grohe Keine Teilnahme an der ISH 2021

WohlfĂŒhl-Badewanne mit Klangkörper

Wie das allerdings ausschauen wird das erfahren Sie am besten unter ihrer Erlebnisdusche mit Duft-Aroma, Klang und Licht fĂŒr alle Sinne oder in der WohlfĂŒhl-Badewanne. Vielleicht als Sound Wave Wanne: Ein innovatives Bad-Audio-System macht die Badewanne zum Klangkörper.

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-design

Bereits 2006 wurde Torsten MĂŒller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit MaßstĂ€be in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout fĂŒr Messe-Runs mit der Presse fĂŒr Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in NĂŒrnberg.Die Welt am Sonntag zĂ€hlte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europĂ€ischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten MĂŒller ist als Trendscout auf allen europĂ€ischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. PrĂ€miert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte fĂŒr den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends fĂŒr Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com