Exklusivität und Individualität im privaten Spa-Bereich

Der Zenith des irdischen Badens – Lassen Sie sich verführen und verwöhnen in Ihrer Sinnes-Welt. Wie das gehen könnte, schildere ich Ihnen natürlich wie immer gerne. Als Erstes sei natürlich der Hinweis gestattet, dass jeder Mensch seine individuellen Bedürfnisse hat, die u.a. durch sein Umfeld geprägt werden. Und ja, es ist mir bekannt, dass es nicht jedem vergönnt ist, die heutigen Ansprüche an ein privates Wellnesserlebnis zu stellen. In Bad Honnef sind aus meiner Sicht schon einige Auserwählte vor Ort. Mein Ziel ist es, das wohl kostbarste Raum-Erlebnis zu kreieren, dass Sie sich wünschen. Komponenten eingebettet in Szenarien der Natur und frei von räumlichen Zwängen – so kann evtl. der neue persönliche Luxustempel ausschauen. Was halten Sie zum Beispiel von einer Dusche, die durch natürliche Wetterphänomene inspiriert?

Ein angenehm warm-weiches Regen-Szenarium beginnend mit einem Nebelhauch reduziert die tägliche Flut an Reizen auf ein wohltuendes Minimum, bis der Himmel nach und nach aufklärt und die Wahrnehmungen wieder bewusster, intensiver werden.

So schärft der Wellnessliebhaber heute die Sinne. Dazu noch ein angenehm weicher Duft von Moos oder lieber Lavendel? Es gibt viele Möglichkeiten, den Raum für sich Selbst wieder anders wahrzunehmen. In erster Linie geht es darum, Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele in unbeschwerten Einklang zurück zu verhelfen. Erfüllen Sie jede einzelne DNA Ihres Seins mit neuer Dynamik. Ob Sie das Dusch-Erlebnis lieber alleine oder gemeinsam mit Ihrem Partner/ Ihrer Partnerin geniessen möchten – die Erfahrung dieses unfassbaren Duscherlebnisses bleibt natürlich ihren Vorlieben vorbehalten. Oder was halten Sie davon, wenn die Wassertropfen in den Farben des Regenbogens glitzern? Willkommen in Ihrem private Spa-Design

Designer Speaker Consulten Torsten Müller aus Bad Honnef

Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com

Spa, Bad- & Raum- Design by Torsten Müller