In souveräner Art leitete Stefan Jungheim, 1. Vorsitzender des Festkomitees Bad Honnefer Karneval, am vergangenen Donnerstag die Jahreshauptversammlung mit den Vertretern der acht Mitgliedervereine. Neben dem erfolgreichen Rückblick auf die abgelaufene Session 2017/2018 wurde von der Schatzmeisterin Juliane Millinghaus der Kassenbericht vorgetragen.

„Nur dank der zahlreichen großen und kleinen Spenden war es in der abgelaufen Session wieder möglich, alle fünf Veranstaltungen des Festkomitees bei freiem Eintritt durchzuführen“, so Stefan Jungheim nach dem Vortrag des Kassenberichtes. „Auch der Karnevalszug wird jedes Jahr teurer, wir brauchen auch in Zukunft Unterstützung aus der Bevölkerung“, so Jungheim. Dem gesamten Vorstand, der in dieser Zusammensetzung erst seit zwei Jahren tätig ist, wurde für seine Arbeit in der abgelaufene Session gedankt.

„Ihr seid auf dem richtigen Weg“ so ein Mitglied. Auch bei den anschließenden Neuwahlen wurde sowohl der erste Vorsitzende, Stefan Jungheim, als auch der Geschäftsführer, Jens Wilke, wieder einstimmig für zwei weitere Jahre gewählt. Einstimmig sprach sich die Versammlung aller Honnefer Karnevalsvereine aus, die Kölsche- Mess auch in der kommenden Session in St. Martin in Bad Honnef – Selhof zu feiern, mit anschließendem Biwak in der Aula der Grundschule. Ebenfalls einstimmig wurden die „Kieselsteine“ neu in das Festkomitee aufgenommen.

Im Blick auf die kommende Session können sich alle Honnefer Jecken schon jetzt den Termin für die Sessionseröffnung am Samstag, 17.11.2018, im Kurhaus vormerken. Die Familiensitzung findet ebenfalls im Kurhaus am Sonntag, den 17.2.2019 statt und die alljährliche Marktschau wird am Samstag, 02.03.2019 vom Festkomitee Bad Honnefer Karneval e.V . auf dem Rathausplatz durchgeführt. Höhepunkt ist dann Karnevalssonntag, 03. März 2019, mit dem Zug durch die Honnefer Straßen, Start ist um 13.00 Uhr ab HIT Markt. jw

Foto: v.l.n.r. Roland Schramm, 2. Vorsitzender; Stefan Jungheim, 1. Vorsitzender; Juliane Millinghaus, Schatzmeisterin; Jens Wilke, Geschäfftsführer