Bratwurst auf neuem Level. Probenaschen am 17.und 18. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz.

Firma gegründet vor rund drei Monaten, machten sich drei Honnefer Jungs, Peter-Maximilian Simon, Stefano Hein und Jesko Dannemann auf, um den Bratwurstmarkt zu revolutionieren. Liest man die Auswahl der Köstlichkeiten mag manch einer meinen: “Die haben doch ein Rad ab“.

Sorten wie der “Trüffelbaron”, “Graf Popeye” oder auch „Baron Fromage Bleu” deuten bereits eine gewisse Exklusivität an. Doch die „BBQ Fürsten“ sind mehr als das! Sie waren es leid, andauernd nur mäßig- bis mittelprächtige Bratwurst serviert zu bekommen. Die Vision war es, das Konzept “Bratwurst“ auf ein komplett neues Geschmackslevel zu hieven.

Für die Jungs war klar, die Mission muss lauten: 100% fürstliches Fleisch ausschließlich aus der Region vom Bauern um die Ecke, 100% Nachhaltigkeit während der Produktion und im Vertrieb, 100% ohne Geschmacksverstärker, Zusatz- und Konservierungsstoffe. 100% Gourmet- Qualität mit erlesenen Zutaten wie Büffel-Mozzarella, französischer Blauschimmelkäse oder frischem Blattspinat.

Mit den BBQ Fürsten erleben Sie Bratwürste, wie Sie sie vorher noch nie erlebt hatten – ein fürstliches Versprechen der drei Jungs aus Bad Honnef.

Die erste öffentliche Verköstigung ist auf dem Weihnachtsmarkt (Geheimtipp) am 17. und 18.Dezember, von 11 bis 22 Uhr, auf dem Bad Honnefer Kirchplatz möglich. Gleich neben dem Weihnachtsmarkt der Halt Pöler am Hontes. bö