Die Stadt Bad Honnef sucht freiwillige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Wahlen zum nordrhein-westfälischen Landtag, die am 14.05.2017 stattfinden wird. Aufgabe der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer ist die Durchführung der Wahlhandlung in den Wahllokalen und die Auszählung der abgegebenen Stimmen ab 18:00 Uhr. Die Tätigkeit endet mit der Feststellung des Wahlergebnisses im Wahllokal.

Für die Ausübung dieses Ehrenamtes erhält jede Wahlhelferin und jeder Wahlhelfer eine Erfrischungsgeld, das in Bad Honnef derzeit 25,00 Euro beträgt. Alle Wahlberechtigten, die Interesse haben, die Tätigkeit als Wahlhelferin oder Wahlhelfer auszuüben, können sich beim Wahlamt oder in den Bürgerbüros der Stadt Bad Honnef melden. Das Wahlamt ist zu erreichen über: Gerrit Schöne-Warnefeld, Rathausplatz 2-4, Büro 7, Telefon 02224/184-151, Fax 02224/184-137, E-Mail gerrit.schöne-warnefeld@bad-honnef.de.

In den Bürgerbüros, Rathausplatz 1 und Aegidiusplatz 10, sowie an der Zentrale des Rathauses, Rathausplatz 1, sind entsprechende Meldeformulare und Informationsflyer zur Wahlhelfertätigkeit ausgelegt. Das Meldeformular sowie der Flyer stehen zudem über die Homepage der Stadt Bad Honnef www.bad-honnef.de als Download zur Verfügung. Das Wahlamt freut sich über jede Meldung. cp