Kultur, meine sehr geehrten Damen und Herren, Kultur ist entbehrlich; es gibt zur Zeit wohl kaum einen überholteren Spruch als diesen. Ich muss gestehen, ich bin völlig baff. An alle, die in mir nur den erfolgsverwöhnten Sonnenschein sehen: in den letzten 9 Jahren Festivalorganisation hatte ich beileibe auch meine dunklen Zeiten, teilweise sogar ziemlich düster.

Aber da ich ja heute an diesem schönen Tage meinen Geburtstag zelebriere, scheint das Universum gerade sein Füllhorn vehement über mich auszuschütten. Wenn ich mich letzte Woche schon bei allen Unterstützern herzlich bedankt habe, muss ich diesen Dank nochmal um einiges erweitern. Gerade in den vergangenen Tagen hat mich die erste Publikumsresonanz durch die 7 Berge gewirbelt, dass mir Hören und Sehen verging. Die Erstauflage von 20.000 Festivalflyern löst sich gerade vor meinen Augen in Luft auf.

Von allen Seiten prasseln die diversesten Nachfragen auf mich ein und die Vorfreude der 7MMN-Community trägt mich durch die letzten Abschlussarbeiten. Dadurch, dass der wirtschaftliche Druck genommen wurde, kann ich nun all eure positive Energie dazu einsetzen, der längsten Nacht des Jahres am 2, Juni den letzten Feinschliff zu verpassen. Ach, noch was: nachdem ich 9 Jahre daran gearbeitet habe, das Fass zu füllen, machen wir es zum Jubiläum 2019 alle zusammen auf. Mal sehen, was da noch so drin ist. Bis nächste Woche also, hören Sie wohl.