In seiner nicht-öffentlichen Sitzung hat der Rat der Stadt Bad Honnef am gestrigen Abend über die Verpachtung des Inselcafés entschieden. Vertragspartner der Stadt wird die RheinMeile GmbH. Die Laufzeit des Vertrages beträgt zunächst zehn Jahre. Für beide Vertragsparteien besteht die Möglichkeit einer zweimaligen Verlängerung um jeweils fünf Jahre. Die Eröffnung des Biergartens ist für den 1.6.2019 anvisiert. Außerdem wird die Sanierung des Gebäudes vorbereitet und ab Herbst umgesetzt.

Bürgermeister Otto Neuhoff: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Die Gäste des Inselcafés können sich schon in Kürze auf die Eröffnung des Biergartens freuen. Im nächsten Jahr – pünktlich zum Beethoven-Jubiläum – feiert dann auch das renovierte Inselcafé seine Wiedereröffnung.“ Mit Hans Hatterscheid hat die Stadt einen der erfahrensten Gastronomen an Bord geholt. Ein Interview mit ihm folgt. eb