Stofftaschen mit Dachmarken-Logo jetzt auch in den Innenstadtgeschäften erhältlich

Jetzt gibt es die praktischen Stofftaschen mit Dachmarken-Logo für die Kundinnen und Kunden auch in den Geschäften der Bad Honnefer Innenstadt. Die ersten Taschen gab Miriam Brackelsberg von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Honnef an die Geschäftsleute in der Innenstadt für den Weiterverkauf aus und Bestellungen für weitere Taschen nahm sie entgegen.

 Kundinnen und Kunden, die eine Stofftasche in den Geschäften für den Transport ihrer Einkäufe kaufen, spenden automatisch einen Euro  an die  „Herzensangelegenheiten“ der Stadt. Diese Spenden fließen in bauliche Projekte, die in den Bereich der freiwilligen Leistungen fallen wie beispielsweise eine Beachvolleyballfläche auf der Insel Grafenwerth oder die Sanierung der Schaaffhausenkanzel oberhalb von Rommersdorf. Town Funding nennt sich das Prinzip.

 Ein weiterer Effekt ist, dass das aufgedruckte Dachmarken-Logo mit jeder Tasche, die in den Umlauf kommt, bekannter wird. Die Dachmarke hat Wiedererkennungswert und Bad Honnef kann sich durch sie im Wettbewerb mit anderen Städten und Gemeinden auch im Internet gut und herausragend positionieren.

 Stofftaschen können statt Plastiktüte auch als eine umweltschonende Verpackung dienen, wenn ein Geschenk an Freundin oder Freund übergeben wird. Das aufgedruckte Herz im Wappen der Stadt Bad Honnef kommt bestimmt gut an.

 Foto: Miriam Brackelsberg (Dritte von rechts), Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Honnef, nahm die Bestellungen der Innenstadt-Geschäftsleute für die Stofftaschen mit Dachmarken-Logo entgegen. cp