Holz in der Badearchitektur: Wohnlichkeit garantiert

Holz kennen wir alle aus dem Möbeldesign: Das natürliche Material wird in erster Linie für Tische, Betten, Schränke, Regale und vieles mehr verwendet, das in einem Wohnraum zu finden ist. In der modernen Badezimmerarchitektur spielte Holz eine eher untergeordnete Rolle – bis heute!

Auf den vergangenen Wohnmessen und in zahlreichen neuen Kollektionen namhafter Badezimmerausstatter erinnerte man sich an die Wärme, an die einzigartigen Muster der Maserung, an die Geborgenheit und natürlich auch an die Vielseitigkeit des Rohstoffes Holz. Seien es nun Waschbecken, Badewannen oder Wandverkleidungen, das Holz ist definitiv wieder zurück.

Auch das Designstudio Design by Torsten Müller setzt den Naturstoff Holz geschickt als Blickfang zwischen lakonischen Möbelstücken, geradlinigen Formen und schlichten Farben ein. So werden in einem schneeweißen Private Spa mit Holz ganzheitliche Akzente gesetzt, die Natur pur in das eigene Zuhause bringen. In Kombination mit viel natürlichem Grün werden Dschungelträume in den vier Wänden wahr, die nach dem Feierabend in eine Oase der Ruhe, der Entspannung und der Harmonie mit der Natur entführen.

Holz neu entdecken in der Badarchitektur

Das Ergebnis der Experimente mit dem natürlichen Material kann sich natürlich auch sehen lassen: Eine harmonische Atmosphäre, die zwar ein gesundes Maß an Bodenständigkeit besitzt, sich jedoch durch das minimalistische Design der Badmöbel trotzdem hervorragend in den modernen Alltag und Lifestyle integrieren lässt.

Wie finden Sie Rückkehr zur Natur in Holzoptik? Design by Torsten Müller

Exklusive Planung für ein luxuriöses Wohlbefinden

Heute möchte ich euch einmal mehr meine Kollektion an Lifestyle öffnen und euch auf eine kurze Reise aus dem Alltag entführen.

Die vorgestellten Projekt von Torsten Müller basieren auf einem ruhigen, lakonischen Zugang, der sich durch ein tiefes Verständnis von Sinnlichkeit und der Sehnsucht nach Ruhe und Stille im stressigen Alltag auszeichnet.

Werfen Sie gemeinsam mit mir einen Blick hinter die Kulissen des Lifestyles und lassen Sie sich von den Formen, Farben und Emotionen zu einer eigenen Neugestaltung der Lebensräume mit dem Experten inspirieren!

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-designBereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg.Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com