Immer die individuelle Wohlfühltemperatur – Automatische Temperatursteuerung schafft Behaglichkeit

Die passende Raumtemperatur spielt für unser Wohlbefinden eine wichtige Rolle. Ideal ist es natürlich, unser Zuhause einfach automatisch zu temperieren – denn dann ist Gemütlichkeit im wahrsten Sinne vorprogrammiert. Eine ebenso clevere wie einfache Lösung präsentiert das Unternehmen Jung mit seinem Raumtemperaturregler mit Display. Über dieses kleine Gerät im Schalterformat erfolgt die automatische Temperatursteuerung. Abhängig von den individuellen Tagesabläufen der Bewohner lassen sich die zeitgesteuerten Heizprogramme einfach anpassen – und zwar für jeden Raum im Haus einzeln, zum Beispiel je nach Nutzungsgewohnheiten. Die Klartextanzeige ist auf dem weiß beleuchteten Display des Reglers dabei immer deutlich zu erkennen. Mit der integrierten Sommer-/Winterzeitumstellung, dem Wochen- beziehungsweise Tagesprogramm, einer Urlaubsfunktion nach Datumseingabe und einem Kurzzeit-Timer zur stundenweisen Temperaturänderung sind die Bewohner in puncto Komfort und Flexibilität so wirklich für alle Eventualitäten gerüstet. Und auch beim Thema Optik brauchen stilbewusste Bauherren und Modernisierer nicht zurückzustecken. Denn im vielfältigen Jung Design gestaltet macht das Gerät in verschiedenen Materialien und Farben eine gute Figur. Mehr unter www.jung.de.

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-designBereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg.Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com