Von nun an gemeinsam: Sozialberatung in Bad Honnef wird ökumenisches Projekt

Seit 2010 gibt es in Bad Honnef eine kostenlose und professionelle Sozialberatung, die bisher von den katholischen Kirchengemeinden getragen wurde. Ab diesem Jahr läuft die Finanzierung als gemeinsames Projekt mit der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Honnef. Die Sozialberatung ist ein offenes Angebot für alle Bad Honnefer, unabhängig von der religiösen oder weltanschaulichen Zugehörigkeit der Hilfesuchenden.

In den meisten Beratungen geht es um finanzielle Notlagen. Arbeitslosigkeit, Trennung von Ehepartnern oder eine zu knappe Rentenversorgung im Alter sind häufige Gründe dafür. Mehrfach belastet sind oft Alleinerziehende. Es gibt in unserem Sozialstaat zwar viele Unterstützungsangebote, aber dadurch auch viele verschiedene Zuständigkeiten. Umfangreiche Formulare müssen ausgefüllt werden um Leistungen zu beantragen. Die Beratung in den verschiedenen Ämtern wird oft nicht richtig verstanden oder umfasst nicht alle Angebote.

Bei all diesen Fragen helfen die Beraterinnen und nehmen sich viel Zeit dafür. Oft kommen dabei auch andere Probleme zur Sprache, in der Familie, durch Gewalterfahrung, bei Belastungen durch Krankheit, Sucht, Migration oder Flucht. Durch die umfangreiche Vernetzung mit anderen Beratungsstellen des Caritasverbandes oder der Diakonie im Kreis, aber auch mit dem Frauenzentrum, der Caritas oder dem Bündnis für Familie in Bad Honnef können weiterführende Hilfen vermittelt werden.

Die Fachberaterinnen kommen aus den katholischen Sozialdiensten des Rhein-Sieg-Kreises, Ingrid Klein vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und Alexa Fierlings vom Katholischen Verein für Soziale Dienste (SKM), ihr Schwerpunkt ist die Schuldnerberatung. Sprechstunden sind mittwochs von 10-12 Uhr im Cura –Krankenhaus St. Johannes in Bad Honnef. Es ist empfehlenswert einen Termin dort vorab telefonisch oder per Mail zu vereinbaren, wobei die anstehenden Fragen schon angesprochen werden können. Auf Wunsch kann man sich auch anonym beraten lassen. bs

Kontakt:
Ingrid Klein, Tel 02241/ 95804-74 (Dienstag-Freitag) oder E-Mail: Ingrid.Klein@skf-bonn-rhein-sieg.de, Sprechstunde in Bad Honnef jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat
Alexa Fierlings Tel. 02241/ 1778-14 (Montag bis Freitag) oder E-Mail: alexa.fierlings@skm-rhein-sieg.de, Sprechstunde in Bad Honnef jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat