Zahlreiche Studierende haben im vergangenen Wintersemester ihr Studium an der Internationalen Hochschule Bad Honnef · Bonn am Campus Bad Honnef, in Bad Reichenhall oder im Fernstudium erfolgreich abgeschlossen. 140 Absolventen nahmen an der feierlichen Graduierung am vergangenen Samstag im Kameha Grand Hotel teil. Sie wurden von Vertretern des Rektorats der Hochschule sowie der stellvertretenden Landrätin des Rhein-Sieg-Kreises, Notburga Kunert, beglückwünscht und feierten mit über 700 Gästen ihren Abschluß.

Spitzenleistungen in den Abschlussarbeiten 

Traditionell wurde der „IUBH Best Thesis Award“, gestiftet von der Gesellschaft der Förderer der Internationalen Hochschule Bad Honnef · Bonn e.V. im Rahmen der Graduierungszeremonie verliehen – ein Preis, mit dem die jeweils besten Abschlussarbeiten eines Semesters im Bachelor- und Masterbereich ausgezeichnet werden. Franziska Bernholz, Absolventin International Tourism Management, wurde für ihre Bachelorarbeit ausgezeichnet, Franziska Hoffmann, Absolventin Marketing Management, wurde für ihre Masterarbeit geehrt. Laudator Eric Hügel, ebenfalls Absolvent der IUBH,  überreichte den Preisträgerinnen im Namen der Gesellschaft der Förderer je einen Buchgutschein in Höhe von € 250,00.

Darüber hinaus wurden die besten Studienabschlüsse insgesamt gewürdigt.  Marie-Christine Müller glänzte mit einem Bachelorabschluß von 1,1 im Fachbereich International Tourism Management und Tim Holzapfel erreichte ebenfalls einen Durchschnitte von 1,1 im Masterprogramm International Marketing Management. Die Abschlüsse wurden mit Hotelgutscheinen vom Klosterhotel Marienhöh und me and all hotels  belohnt.

Ziele und Prioritäten setzen und kontinuierlich hinterfragen

Im Mittelpunkt der Graduierung stand ein Festvortrag, der von Prof. Dr. Martin Roll, Managing Director AHS Aviation Handling Services GmbH und Honorarprofessor an der Hochschule, gehalten wurde. Roll riet den Absolventen, früh Ziele und Prioritäten zu setzen, diese aber auch immer wieder zu hinterfragen und gegebenenfalls neu zu bewerten.

Die internationalen und praxisorientierten Studiengänge der IUBH bieten den Absolventen die Möglichkeit, direkt nach Abschluss des Studiums in den Job einzusteigen, um eine im Management positionierte Karriere anzustreben. In diesem Semester graduierten mehr als die Hälfte der Absolventen in den Fachbereichen Hotel- und Tourismusmanagement, von denen ein großer Teil bereits Stellen im In-und Ausland angetreten hat und eigens für die Graduierungszeremonie nach Bonn reiste.