Ende August beginnt der zweite Bauabschnitt der Kanalerneuerungsmaßnahme in der Schulstraße. Ab Haus Schulstraße 34 bis Kreuzung Menzenberger Straße wird der Kanal erneuert. In diesem Zuge erneuert die Bad Honnef AG in diesem Abschnitt vorab alle Versorgungsleitungen.

Für die gesamte Erneuerung des Kanals sowie der Versorgungsleitungen ist ein Zeitraum von zwölf Monaten veranschlagt. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse kann der Kanalbau nur mit einer Straßensperrung erfolgen. Um möglichst die Zugänge zu den Grundstücken zu gewähren, wandert die Sperrung im Baufortschritt mit.

Änderungen für die Buslinie 566: In der Bauzeit fährt die Buslinie 566 aus Rhöndorf kommend über die Linzer Straße in die Menzenberger Straße und biegt hinter der Martinus-Schule in die Schulstraße ab und fährt Richtung Drieschweg. Aus Richtung Drieschweg kommend fährt die 566 die Ersatzhaltestelle in der Kucksteinstraße an und fährt über die Menzenberger Straße Richtung Linzer Straße weiter nach Rhöndorf.

Folgende Haltestellen entfallen durch die Sperrung: Selhof Schulstraße, Selhof St. Martinskapelle, Selhof Brückenstraße, Bad Honnef Moltkestraße, Bad Honnef Linzer Straße (nur in Richtung Rhöndorf).

Folgenden Ersatz-/Zusatzhaltestellen werden eingerichtet: Kucksteinstraße (Nähe Menzenberger Straße 108a), Menzenberger Straße (Nähe Menzenberger Straße 49), Hauptstraße (Nähe Hauptstraße 103).

Die Verwaltung bittet um Verständnis für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen durch die Baumaßnahme. cp