Ein Kellerraum wird zum Private Spa Bei einer Deckenhöhe von knapp 2 m in der Sauna und maximal 2,30 m im Ruhebereich ist ein großzügiges Raumgefühl nur mit Fachkenntnissen zu realisieren. Unser Wohlbefinden nach Raum, wohl auch geschuldet durch die Hektik des Alltags, ist doch immens groß geworden. In erster Linie ist gekonnt eingesetztes Licht-Design ein wesentlicher Faktor für eine großzügige visuelle Raumwirkung. Das ist natürlich ein optischer Trick, jedoch lässt sich damit unser Gehirn sehr gerne überlisten. Nischen oder hinterleuchtete Module, wie in diesem Beispiel eine faszinierend-beleuchtete Salz-Ziegelwand, lassen den Raum zusätzlich größer wirken. Wandspots als Streiflicht setzen den Hintergrund in den richtigen Focus. Das Day- Bed Heaven wird hier an den Säulen mit eingelassenen Boden-Spots inszeniert. Der Raum streckt und öffnet sich somit fast wie in einem Scheinwerferlicht nach oben. Die mittige Raumplatzierung tut hier ihr Nötiges dazu. Im hinteren Nass-Bereich wird das Dampfbad, die Sauna und die Erlebnisdusche mit verschiedenen Regenguss-Variationen und Kneippschlauch installiert. Was glauben Sie? Wird sich der neue Eigentümer hier gesund – wohl – fühlen? Mit relaxten Grüßen ihr Spa-Designer

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-designBereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com