Mittwoch geht die Online-Plattform „Kiezkaufhaus“ der Stadt Bad Honnef offiziell an den Start. Zuvor wurde das „Kiezlädchen“ in der Kirchstraße 1 (Foto) eröffnet, quasi als Infostelle für alle Fragen rund um die neue Online-Plattform. Außerdem werden von dort aus die Lieferungen und Kurierfahrten koordiniert. Vor Ort stehen Citymanagerin Miriam Brackelsberg und Projektleiterin Andrea Hauser Kunden und Einzelhändlern Rede und Antwort.

Zur Erinnerung: Lokale Einzelhändler können ihre Produkte nun in dem Onlineshop anbieten, somit bleiben sie gegenüber expandierenden Großunternehmen konkurrenzfähig. Der lokale Einzelhandel wird gestärkt und deren Umsätze fließen wieder in den regionalen Wirtschaftskreislauf. Die Produkte der Einzelhändler werden noch am gleichen Tag zum Kunden geliefert. Die kurzen Lieferwege innerhalb Bad Honnefs ermöglichen eine emissionsfreie Auslieferung durch klimafreundliche Lieferservices per Fahrrad.

Somit wird nicht nur die „Einkaufsmeile“ sondern auch der Bad Honnefer Stadtverkehr entlastet. Einzelhändler können ihre Ware im Internet anbieten und ausliefern lasen. Kunden können den Einkauf bei ihren Lieblingshändlern nun bequem und unabhängig von Öffnungszeiten gestalten. Die Online-Plattform bietet einen zusätzlichen Verkaufskanal und sichert die Wettbewerbsfähigkeit des Handels. Damit werden die „sowohl-als-auch-Käufer“, die nicht immer Zeit für ein Ladenbesuch haben, erreicht. eb