Der SALONE DEL BAGNO ist am Dienstag gestartet

Eines der beliebtesten Materialien für Bäder stellt bis zum heutigen Tage Marmor dar. Seit der Antike werden daraus Sitzbänke, Waschbecken und Badewannen gefertigt, auf deren warmer Oberfläche man so herrlich philosophieren, nachdenken und einfach entspannen kann.Marmormöbel, einzigartiges Design von berühmten Innenarchitekten geschaffen. Marmormöbel für Häuser und Geschäftsräume.

Kreoo – Marmor neu verstehen
Obwohl das Unternehmen Kreoo erst 2010 ins Leben gerufen wurde, hat die Experimentierfreude, die Begeisterung für extravagante Designs, die die Zeit überdauern, und natürlich die bis ins Detail perfektionierte Handwerkskunst schnell für Aufsehen gesorgt. Das Spiel mit dem Naturgestein Marmor führt zu aufregenden Allianzen mit Holz, Metall und Glas. Die Seele und Individualität des Steins werden in Harmonie mit der Übersetzung des Firmennamens, der auf Griechisch „erschaffen“ bedeutet, mit vielen Emotionen an die Oberfläche der beeindruckenden Badmöbel befördert.Marmormöbel, einzigartiges Design von berühmten Innenarchitekten geschaffen. Marmormöbel für Häuser und Geschäftsräume.

Zeitlose Innovationen aus dem Hause kreoo

Eine sinnlich ovale Form, eine außergewöhnliche Abstellfläche und feinster Marmor – das Cashmere Waschbecken zeigt, wie sich organische Formen in moderne Bäder eingliedern können.

Das vielleicht berühmteste Getränk der Welt, der trockene Martini, gab dem Dry Waschbecken seinen Namen. Die erlesene Einfachheit unterstreicht die elegante Form, auf der die Maserung des Marmors aufregende Zeichnungen hinterlässt.

Eine faszinierende, technisch perfektionierte Symbiose geht der Marmor mit Holz beim Loto-Design des Künstlers Enzo Berti ein. Die lakonische Marmorschale mit zurückhaltenden Linien und einer natürlichen Grazie wird auf einem maskulinen Stativ platziert, wodurch dem Duett beider Naturstoffe eine spannende Bühne geboten wird.

Marmormöbel, einzigartiges Design von berühmten Innenarchitekten geschaffen. Marmormöbel für Häuser und Geschäftsräume.

Marmormöbel, einzigartiges Design von berühmten Innenarchitekten geschaffen. Marmormöbel für Häuser und Geschäftsräume.
Da Stand von Kreoo zeigt das neue Waschbecken Bubbles von Marco Piva Die Ausstellung The Secret Colours of Milan, Konzeptdesign von Studio Marco Piva für Marie Claire Maison Italia) und eine komplette Wand realisiert mit Panama Textur von Enzo Berti (Salone del Mobile.Milano Messe, Pavillon 22 Stand C-28), zusammen mit vielen anderen Produktneuigkeiten!

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-designBereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg.Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com