Wie jeden bekannt ist gibt es nur noch ein Thema in den Tageszeitungen so wie auch in der ganzen medialen Berichterstattung.
Lifestyle ob im Badezimmer in der K├╝che oder im Schlafzimmer ganz zu schweigen vom Ankleidezimmer bis hin zum Living Bereich.

ÔÇ×Wie au├čen so innenÔÇť

Die Experten wissen wieso das so ist. ÔÇ×Wie au├čen so innenÔÇť der Raum der uns umgibt spiegelt unser innerstes wieder. Der eine liebt das ausgiebige duschen in dem Erlebnis-Tempel. Nat├╝rlich mit Duft und dem richtigen Licht Design sowie auch kalten Nebel-St├Â├čen zum Erwachen. Selbstverst├Ąndlich eingebunden in das Smart Home Entertainment was dazu die Kneipp Anwendungen┬á ausw├Ąhlt oder auch die richtigen Musikst├╝cke abspielt. Der andere ist ein Fan von dem hei├čen Honig Vanille Schaumbad was er ausgiebig geniest, mit der Einstellung der Kerzenstunde zu zweit. Dazu ein Hauch von Amber der den ÔÇ×Raum f├╝r die SinneÔÇť erf├╝llt versteht sich f├╝r einen Kenner von ganz alleine.

Ob nun das Schlafzimmer auch mit der Ausstattung einer Badewanne sowie des Waschtisches zu zweit bereits vor gerichtet ist da dr├╝ber streiten sich bereits viele Paare. Oder die indirekte Beleuchtung in der Lichtvoute im Living Bereich, die Inszenierung der Media Wand erst zum richtigen Vergn├╝gen macht. Selbstverst├Ąndlich d├╝rfen die richtigen Lifestyletapeten die komplett neue Atmosph├Ąre mit dem perfektem Streiflicht dabei nicht fehlen.

Aber wem erz├Ąhle ich das alles es ist ausreichend bekanntÔÇŽ denn es wird ja ├╝berall dar├╝ber berichtet und jeder wei├č was diese R├Ąume f├╝r einen Mehrwert f├╝r ihre Seele haben.

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-design

Bereits 2006 wurde Torsten M├╝ller vom Magazin SCH├ľNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Ma├čst├Ąbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout f├╝r Messe-Runs mit der Presse f├╝r Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in N├╝rnberg.Die Welt am Sonntag z├Ąhlte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europ├Ąischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin ÔÇ×Das BadÔÇť seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten M├╝ller ist als Trendscout auf allen europ├Ąischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Pr├Ąmiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte f├╝r den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends f├╝r Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com