Bad mit Tapete in der Dusche

0
642

Badezimmer Design ist nicht gleich Badezimmer Design

Badezimmer ist nicht gleich Badezimmer. Es gibt schon enorme Unterschiede – gerade in der Badarchitektur. Luxusbäder mit exklusivem Baddesign sollen mehr als nur für eine Wohlfühlatmosphäre sorgen. Sie wollen gesehen und bestaunt werden. Das richtige Badstyling trägt entscheidend für Wellness, Entspannung und Ruhe bei. Genau diese Philosophie habe ich mir mit meinem Badstudio in dem nahe bei Köln liegendem Bad Honnef zur Lebensaufgabe gemacht. Ich setzte ganz neue Trends in der Badarchitektur. Als renommierter Bad- und Raum-Designer setzte ich dabei vor allem auf naturbelassene und exklusive Materialien und lege die Akzente vor allem auf Form und Material. Das  Spiel mit Lichtdesign ist dabei besonders wichtig. Es entfaltet ungeahnte Entspannungsmöglichkeiten, die oft zu wenig genutzt werden. Licht ist eine der Energiequellen für den Körper. Es wird benötigt, um Glückshormone freisetzen zu können. Somit tragen Lichtspiele in der richtigen Farbe abgestimmt auf den Kunden im Badezimmer positiv zur Entspannung bei. Genau dieses Wissen nutzt ich in meinen Designs. Es ist kein Geheimnis, dass auch kleine Räume durch die richtige Innenarchitektur und dem richtigem Lichtdesign viel großzügiger wirken.Dabei setzte ich  die Wünsche meiner Kunden nicht nur um, sondern übertriffe diese meist sogar mit ungeahnter Atmosphäre! Bereits im Jahre 2006 wurde ich als  Bad Studio von dem Magazin „Schöner Wohnen“ als Top Badstudio in Deutschland ausgezeichnet. Die maßgebliche Stärke im Umgang mit Stilwelten und Collagen sowie das ausgesprochene Gefühl für Spa und Design wurden dabei besonders betont. Auch Die Welt am Sonntag berichtete:“Gehört zu den 30 TOP Baddesignern in Deutschland“. Die Idee: „Duschen in der Natur“ war weltweit ein voller Erfolg. Zu oft werden kalte, unfreundliche Installationen genutzt, statt auf warme, außergewöhnliche Konzepte zurückzugreifen. Umso wichtiger ist es, dass die Innenarchitektur für individuell geplante Designerbäder perfekt abgestimmt ist. Es ergeben sich dreidimensionale Raumerlebnisse, die alle fünf Sinne des Menschen zugleich ansprechen. Sanfte Farben, exklusives Interieur – auf Wunsch sogar mit bezaubernden Düften – runden das perfekte Luxusbad elegant ab. Das Motto „fühlen, genießen, erleben und entspannen“ setze ich erfolgreich in ihren Räumen um. Im Rahmen von Vorträgen, Seminaren und Event-Veranstaltungen gibe ich mein Wissen über Konzepte für exklusive Badobjekte weiter.

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-designBereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com