Foto: Im vergangenen Jahr wurde die einzige Bad Honnefer Messe von Bürgermeister Otto Neuhoff eröffnet. Veranstalterin Vera Wattenbach (r.).

Die Gesundheitsmesse Sivita(l), die zum siebzehnten Mal als ganzheitliche Messe, traditionell in den Tagungsräumen des Hotel Seminaris, Alexander-von-Humboldt-Str. 20 stattfindet, wird am Samstag, den 21. April 2018 um 11.00 Uhr von Stellvertretendem Bürgermeister Peter Profittlich mit einem Grußwort eröffnet.

Neu ist in diesem Jahr die Berufsbörse für Pflege- und Gesundheitsberufe. Es werden an beiden Tagen zahlreiche Ausstellende und auch Vorträge auf der Messe sein, die Auskunft über Ausbildung, Berufe und Arbeitsinhalte geben.

Vorgestellt wird auf der inzwischen weit über die Grenzen der Region hinaus bekannten Messe in zahlreichen Workshops, Seminaren und Mitmachaktionen ein breites Themenspektrum zu Prävention, Krankheit und Therapiechancen.

Die Organisatorin Vera Wattenbach begrüßt mit ihrem Team über 70 Ausstellende und über 40 Dozentinnen und Dozenten (Ärztinnen und Ärzte, Professorinnen und Professoren, Heilpraktikerinnen  und Heilpraktiker)  aus der Region, die in mehr als 60 begleitenden Vorträgen referieren werden.

Seitens der Stadt wird die Seniorenbeauftragte der Stadt Bad Honnef, Iris Schwarz, an beiden Messetagen mit ihrem Stand der Senioren- und Pflegeberatung präsent sein. Sie freut sich über viele interessierte Menschen, die sie an ihrem Messestand aufsuchen möchten.

Bereits zum 14. Mal findet am Sonntag, den 22. April das Symposium Naturheilkunde des langjährigen Kooperationspartners, dem freien Heilpraktiker Berufs- und Fachverband e.V. Düsseldorf statt.

Die Stadt Bad Honnef ist Mitglied im „Gesunde-Städte-Netzwerk“, einem bundesweiten Verbund engagierter Kommunen, deren Ziel es ist, die Gesundheitsförderung als gesellschaftliche Aufgabe im öffentlichen Bewusstsein zu verankern und gesundheitliche Chancengerechtigkeit zu schaffen. Bad Honnef etabliert sich immer stärker als Gesundheitsstadt und die Themen der Messe Sivita(l) passen hervorragend hierzu. kl

Weitere Informationen unter www.messe-sivital.de oder Telefon 02224/902343.