BSW Award Verleihung auf der „Pool-Night“ in Düsseldorf

Rückblicke und Ausblicke

Vergangenes Wochenende durfte ich als Jurymitglied des renommierten bsw-Awards an den bsw-Infotagen teilnehmen. Neben spannenden Vorträgen, Schulungen und Workshops stand abends die jährliche Pools Night auf dem bunten Programm. Der Mix aus Feiern, Networken und Fachsimpeln gelingt dem Bundesverband Schwimmbad & Wellness wie immer perfekt, so dass ich mit viel Positivität, Optimismus und natürlich Inspiration in die neue Woche starte.

Rainer Köppen Schwimmbadtechnik gewinnt den silbernen bsw-Award 2018 in der Kategorie "Vorher - Nachher".

Besondere Vorfreude spüre ich schon jetzt, wenn ich an den bald beginnenden Salone del mobile in Mailand denke. Zwischen dem 9. und dem 14. April verwandelt sich die italienische Modemetropole einmal wieder in das Mekka von Architekten, Designern, Celebritys und Trendsettern, die allesamt dorthin pilgern, um die neuesten Interieurtrends aufzuspüren. Neben Möbel, Inneneinrichtung und Spa-Design steht dieses Jahr die 30. Edition der Euroluce, einer Trendmesse für Licht, am Programm. Als Lichtdesigner ist es für mich jedes Mal etwas ganz besonders, die Faszination für Lampen, Leuchten und dem Spiel mit Licht und Schatten neu zu entdecken, mich von aufregenden Installationen inspirieren zu lassen und neue dabei neue Perspektiven für meine Kunden zu eröffnen. Kunst trifft hier auf Nachhaltigkeit und Fair Trade und breitet sich dabei weit über die Grenzen des Mailänder Ausstellungsgeländes aus, so dass spannende Events, Partys und Ausstellungen über die gesamte Stadt verstreut werden. Ich bin sehr gespannt auf die Tage in Mailand…

Frühlingsbeginn im Badezimmer

Poolsnight 2019

Beste Becken bewerten

Trends in der Badarchitektur von der ISH 2019

BSW Award für die phantastischen Schwimmbad- und Wellnessanlagen in verschiedenen Kategorien

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-designBereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg.Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com