Neuer Tisch setzt neue Wohnakzente

Wer sich nicht komplett von seiner lieb gewonnenen Einrichtung trennen möchte, der kann in Punkto Interieur mit einem Tisch ganz neue Akzente setzen. Den perfekten Mix aus traditioneller Handwerkskunst und zeitgemäßem Design beherrscht die Möbelmanufaktur Scholtissek: Ob in Nussbaum, Eiche, Wildkirsche oder amerikanischer Kirsche – die handwerkliche Struktur und die sichtbaren Holznägel sorgen dafür, dass sich der Tisch aus der „Quintum V“-Collection einem modernen wie auch traditionell eingerichteten Ambiente anpasst. Das edle und zeitlose Möbelstück lässt sich im Handumdrehen durch beidseitige, integrierte Auszüge um bis zu 120 cm verlängern und bietet so auch Platz für ein großes Familientreffen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.scholtissek.de.

Tisch-Kultur

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Ob feststehende Abläufe, lieb gewonnene Rituale, Essgewohnheiten, Kleidungsstücke oder Mobiliar – Menschen halten an Dingen fest. Einiges bleibt immer (be)stehen, als sei es dort verwurzelt. Denn gerade für ältere Menschen bedeutet „Neu“ nicht immer gleich gut. Andererseits: Althergebrachtes und/oder „Verstaubtes“ will man auch nicht für immer haben. Vielleicht besteht die Kunst darin, sich Stück für Stück zu verändern oder Dinge nur teilweise abzulegen oder zu ersetzen. Neuerungen in kleinen, dosierten Schritten tun jedem gut und etwas „frischer Wind“ kann schließlich nicht schaden. Wer sich beispielsweise nicht gänzlich von seiner gewohnten Einrichtung trennen möchte – oder nicht den Mut für etwas komplett Neues aufbringt –, der kann in Punkto Interieur mit einem Tisch neue Akzente setzen.
Den perfekten Mix aus traditioneller Handwerkskunst und zeitgemäßem Design beherrscht die Möbelmanufaktur Scholtissek. Mit Freude an der Arbeit wird jedes Möbelstück individuell und mit Liebe zum Detail in kleiner Auflage gefertigt. Der Massivholztisch aus der ursprünglichen und geradlinigen „Quintum V“-Collection präsentiert sich als schnörkelloser Klassiker in modernem Erscheinungsbild. Mit seinen ausgewogenen Proportionen und den klassischen, konisch zulaufenden, gerillten Stollen, ist er ein zeitloses Möbelstück. Die handwerkliche Struktur und die sichtbaren Holznägel sorgen dafür, dass sich der Tisch, der in Nussbaum, Eiche, Wildkirsche und amerikanischer Kirsche erhältlich ist, einer traditionellen Einrichtung ebenso problemlos anpasst wie einem modernen Ambiente. Im Handumdrehen lässt sich der Tisch in den Maßen 160/180/200/220 x 90 cm durch beidseitige, integrierte Auszüge um bis zu 120 cm verlängern und bietet so auch Platz für ein großes Familientreffen mit allen Generationen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.scholtissek.de.  HLC

Designer Speaker Consulten Torsten Müller aus Bad Honnef

Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com

Ideen-Manufaktur mit Raum & Licht-Design für die Sinne by Torsten Müller Köln/Bonn LED TV Wand

Designer Torsten Müller Räume sind das Spiegelbild der inneren Haltung Schlafzimmer Design

Luxus Raumdesign Tv Wand Led Küche Interior Licht Design by Torsten Müller Köln Bonn Düsseldorf