Die Lifestyle Epidemie breitet sich immer mehr aus, die nachfragen die online in der letzten Tagen gestellt worden. Haben eine ein Ausmaß angenommen was unvorstellbar ist. Wie kann es sein dass den Menschen erst jetzt auffällt dass das eigene zu Hause so viel Mehrwert bietet an Lebensqualität. Ob wir über das Badezimmer sprechen: Wo wir gestern bereits 2 Interviews zugeführt haben geht oder um den Lebensraum an sich.

Professionelles Lichtdesign Design by Torsten Müller

Das Wohnzimmer, das Schlafzimmer, auch die Küche oder den Ankleidebereich. All dieses ist doch etwas was wir auch zuvor hätten erkennen können oder? Nicht ohne Grund heißt es nun umso mehr: Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment. Wer Inspiration sucht und „Lust am Außergewöhnlichen – mit allen 5 Sinnen“ braucht.

……..kiezkaufhaus.de

Schaut nun in dieses für Bad Honnef doch so überraschende Internet einmal. Gibt´s da nicht auch so einen Lieferservice? Schauen Sie einfach mal rein: Sie werden es nicht finden aber es hat 200.000 € gekostet. Sorry ich bin ein wenig neben der Kappe – daher – der Ausrutscher dazu. Es waren doch zu viele WhatsApp, Skype und Zoom Konferenzen in den letzten Tagen. Heute am Donnerstag den 9.4. um 18 Uhr wird dieses mal wieder für die Öffentlichkeit passieren dort zeigen Robert Michel, Design by Torsten Müller und Bagno Sasso / The finest Bathroom die besten Showrooms. Aus dem ganzen D-A-CH Bereich (Deutschland, Österreich und die Schweiz) Seid gespannt auf das – was – wir euch diesmal präsentieren. Wer diesmal nicht mit dabei ist – verpasst – mehr als er sich bereits vorstellen kann.

Durch den Wegfall der Trend Messe in Mailand. (Salone del Mobile / Salone del Bagno) Ist es von großen Interesse welche Neuheiten es gegeben hätte. Online Meeting „Wie geht´s weiter in der Bad-Architektur“ Wir Robert Michel von Bäder Michel aus München und Design by Torsten Müller Bad Honnef nähe Köln Bonn sprechen diesmal in unsere Talkrunde auf zoom.de mit Herstellern wie (Alape, Dornbracht, Domovari, Fantini, Myglassdesign und Decor Wahlter) sowie Angelika Müller vom Herausgeberin von den Magazinen H.O.M.E. DOMUS & flair & Signatureplaces. über Farben, Formsprachen und Materialoberflächen etc. überhaupt wohin die Reise geht in 2020 ?

Besten Dank an Holger Struck von Alape/ Dornbracht André Höbing von OSA Gmbh & Co. KG / Myglassdesign Henrey Wahlter von Decor Walther Emese Weber von Domovari Regia / Fantini und Rolf Senti von Bagno Sasso / The finest Bathroom Verändert sich durch die Corona Krise die Einstellung zum eigenen Haus/Wohnung?   Rückt das Cocooning stärker in den Fokus?   Wird zukünftig mehr in das Zuhause als z.B. in Reisen investiert?

Zeitplan

18:0018:15 Gesellschaftliche Strömungen, neu entstehende Sehnsüchte etc.

18:1518:30 Wegfall der Trend Messe in Mailand

18:3018:45 Farben, Form sprachen und Materialoberflächen etc. überhaupt wohin die Reise geht?

18:4519:00 Rückt das Cocooning stärker in den Fokus

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-design

Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg.Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com