„Zum ersten Mal in der Geschichte des nordrhein-westfälischen Weinanbaus hat es ein Weingut in sämtliche renommierten deutschen Weinführer geschafft. Damit gehört unser Weingut aus Königswinter nicht nur zu den Spitzenbetrieben des Weinbaugebiets Mittelrhein sondern auch bundesweit zu den 1000 besten Weingütern“.

Bereits im letzten Jahr hatte der VINUM Weinguide Felix Pieper für seine Kollektion den Titel „Aufsteiger des Jahres“ im Weinbaugebiet Mittelrhein verliehen. Dieses Jahr zeichnete VINUM das Weingut mit 2 Sternen aus und führt es seitdem in der Riege der Spitzenbetriebe des Weinbaugebiets Mittelrhein auf. Im Weinguide heisst es: „Felix Pieper dreht seit einigen Jahren an der Qualitätsschraube“

Der Gault Millau Weinguide würdigt die charaktervolle Kollektion und verleiht Felix Pieper in diesem Jahr zwei rote Trauben mit dem Titel „Aufsteiger“. Dies ist eine klare Tendenz nach oben und ein Beweis für die Qualität der Weine vom Drachenfels. Der Weinführer würdigt unseren unverwechselbaren Stil und schreibt „Spontane Vergärung und langes Hefelager gehören schon lange zur Philosophie des Kellermeisters Felix Pieper[…]ebenfalls spannend ist der Chardonnay, der mit seiner Lagerung im 500 Liter Tonneau aus burgundischer Eiche ein deutlicher Wegweiser in der Entwicklung des Weinguts ist“.

Der Falstaff Weinguide bestätigt Felix Pieper „geballten önologischen Sachverstand“ und zeichnet das Weingut ebenfalls mit 2 Sternen aus. „Dem Winzer gelingt sogar Orange Wine aus Riesling, der die Aristokratie dieser Rebsorte bewahrt und nicht nur nach Anarchie und Provokation schmeckt“

Erstmals zeichnet auch Gerhard Eichelmann in seinem Weinführer unser Weingut aus und hat es mit der Beschreibung „Spannendes vom Mittelrhein“ aus dem Stand heraus mit 1,5 Sternen aufgenommen. Gerhard Eichelmann schreibt „ Eine sehr eigenständige Kollektion präsentieren Adolf Wilhelm und Felix Pieper zum Debüt“ . fp