Foto: Auch Karl, Sohn von Miriam Hoffmann vom Restaurant Haus im Turm, war einverstanden mit den roten Kissen für den Rhöndorfer Weihnachtsmarkt  – v. l. Miriam Brackelsberg (Citymanagement), Miriam Hoffmann vom Restaurant Haus im Turm mit Sohn Karl und Antonia Schwager (Leiterin der Musikschule).

Die roten Kissen, die für das Dachmarkenfest im Sommer anageschafft worden waren, wurden wieder einmal weitergereicht: Sie werden Besucherinnen und Besucher des Rhöndorfer Weihnachtsmarktes, der an den Wochenenden 02. und 03. Dezember 2017 sowie 16. und 17. Dezember 2017 veranstaltet wird, wärmen.

Miriam Hoffmann, deren Mann Geschäftsführer des Restaurants Haus im Turm in Rhöndorf ist, nahm 80 Kissen aus dem Depot in der Konrad-Adenauer-Schule mit. Fröhliche rote Farbtupfer werden sie setzen, so dass sie gut zu dem stimmungsvollen und feinen Weihnachtsmarkt passen werden. Ein Teil der Kissen bleibt in der Schule für mehr Komfort für die Kinder, die die musikalische Früherziehung der Musikschule der Stadt Bad Honnef besuchen.

Mehrmals waren die Kissen dieses Jahr schon auf Wanderschaft. Wer sich beim Citymanagement der Stadt Bad Honnef meldet, kann die Kissen je nach Verfügbarkeit ausleihen. Ansprechpartnerin ist Miriam Brackelsberg, Telefon 02224/184 107, E-Mail miriam.brackelsberg@bad-honnef.de . cp

 

 

Foto: Auch Karl, Sohn von Miriam Hoffmann vom Restaurant Haus im Turm, war einverstanden mit den roten Kissen für den Rhöndorfer Weihnachtsmarkt  – v. l. Miriam Brackelsberg (Citymanagement), Miriam Hoffmann vom Restaurant Haus im Turm mit Sohn Karl und Antonia Schwager (Leiterin der Musikschule).