Bad- Spa und Interior-Designer Torsten Müller in der großen Samstagsdokumentation auf VOX TV

Ein aufregender Abend liegt hinter mir – am Samstag ging endlich die langerwartete Ausstrahlung der VOX-Dokumentation unter dem Schlagwort „Wohnwahnsinn“ auf Sendung.

Ich muss dazu anmerken, dass bei redaktionellen Anfragen es niemals möglich ist, das gedrehte Material im Voraus zu Gesicht zu bekommen. Auch in diesem Fall kam die Anfrage über Spiegel TV herein und sowohl für die Zuschauer als auch für mich war es eine echte Überraschung, was wir diesen Samstag zu sehen bekommen.

Designer Torsten Müller in der Spiegel TV Reportage

Leider war der Kontext des Beitrages nicht jener, für den eigentlich angefragt worden war. Damit war durchaus das mulmige Gefühl gegeben, den Kunden in einem verdrehten Licht darzustellen. Denn mit wie viel Arbeit, Engagement und Einsatz das Erlangen des Vertrauens eines hochkarätigen Kundenstammes verbunden ist, wissen wir natürlich aus unserer eigenen Erfahrung.

Damit waren wir bis zuletzt gespannt, wie unser Teil der Dokumentation werden würde, der fast am Ende der Sendung drankam. Diese 12 Minuten, die 1,5 Millionen Euro an Werbegebühren kosten – Samstagabend, Prime Time – konnte man auch am Sonntagmorgen noch einmal genießen.

Spiegel-TV Reportage zeigt Luxus-Wohnwelten von Design by Torsten Müller

Wir sind auf jeden Fall dankbar für diese Möglichkeit viele neue Kunden zu erreichen und im Laufe dieser Woche die unzähligen Anfragen, die nach der Spiegel TV-Reportage eingetrudelt sind, abzuarbeiten. Und ganz gleich ob das Ergebnis nun zu 100% das erwartete gewesen ist oder nicht – ich würde immer wieder aufs Neue das Risiko eingehen.

Inside luxury mit Torsten Müller: Baddesign in Spiegel TV Reportage