„Eine Modernisierung ist ein guter Anlass, über energetische sowie ökologisch-ökonomisch sinnvolleMaßnahmen nachzudenken.“, so Fabiano Pinto, Geschäftsbereichsleiter Städtebau der Stadt Bad Honnef und Vorstandsmitglied der Energieagentur Rhein-Sieg. Mit dem neu aufgelegten Ratgeber „Energetische Gebäudesanierung – Modernisieren mit Gewinn“ möchte die Energieagentur Rhein-Sieg die BürgerInnen ihrer Mitgliedskommunen unterstützen und dabei beraten, welche Sanierungsmaßnahme zum jeweiligen Haus und seinem Eigentümer passen könnte. „Genau da setzt dieser neue Impulsgeber an“, ergänzt Thorsten Schmidt, Geschäftsführer der Energieagentur. 

Der 36-seitige Ratgeber gibt unter anderem Einblicke in Verordnungen und Kennzahlen, informiert über verbesserten Wärmeschutz und moderne Heizungstechnik und greift auch die Anpassung an Klimafolgen auf. 

Otto Neuhoff, Bürgermeister der Stadt Bad Honnef, unterstützt das oberste Anliegen der Energieagentur, die Klimabilanz des Rhein-Sieg-Kreises durch die Einsparung von CO2 zu verbessern. „Alle, die über eine Sanierung nachdenken, sollten einen Blick in den neuen Ratgeber werfen. Ich freue mich über alle Bürger, die durch eine energetische Gebäudesanierung hier in unserer Stadt ein Zeichen für den Klimaschutz setzen.“

Der Ratgeber ist kostenlos erhältlich bei der Energieagentur Rhein-Sieg. „Nachdem unsere Beratungen in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW zur Zeit überwiegend als Onlineangebote laufen, versenden wir den Ratgeber gerne per Post“, so Thorsten Schmidt. Über das Kontaktformular der Homepage www.energieagentur-rsk.de können Interessierte den Ratgeber anfordern, ebenso telefonisch unter 02242-969300. Selbstverständlich liegt das Nachschlagewerk auch in der Stadtverwaltung Bad Honnef aus.  

Wer Papier sparen möchte, kann den Ratgeber über den Link auf der Homepage www.energieagentur-rsk.de downloaden und sich so über die Möglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung informieren. 

Foto: Quelle: Stadt Bad Honnef 

vlnr: Kathrin Schmidt, Klimaschutz Bad Honnef, Fabiano Pinto, Geschäftsbereich Städtebau, Bürgermeister Otto Neuhoff und Thorsten Schmidt, Geschäftsführer Energieagentur Rhein-Sieg

∙ ∙ ∙ ∙ ∙