Müllsammelaktion am 16. März

Gemeinsam gegen den wilden Müll und für ein sauberes Bad Honnef: Die diesjährige Müllsammelaktion im Stadtgebiet Bad Honnef findet am Samstag, 16.03.2019, von 10:00 bis 12:00 Uhr statt. Wer als Gruppe oder Einzelperson mitmachen möchte, meldet sich bitte bei: Annette Engels, Fachdienst Ordnung der Stadt Bad Honnef, Telefon 02224/184-158, E-Mail annette.engels@bad-honnef.de. Auf Wunsch wird ein Treffpunkt vorgeschlagen. Kurzentschlossene können sich am Samstag, 16.03.2019, um 9:30 Uhr am Rathaus, Rathausplatz 1, melden, um eingeteilt zu werden oder sich einer Gruppe anzuschließen.

 Zum Abschluss um 12:00 Uhr wird im Rathaus eine kleine Erfrischung gereicht und Bürgermeister Otto Neuhoff wird sich persönlich bedanken.

 Die Mitarbeitenden des Bau- und Betriebshofes werden sich wie immer um den Abtransport des gesammelten Mülls und die Entsorgung kümmern.

Die Auszubildenden der Stadt Bad Honnef organisieren und koordinieren die Aktion und wünschen sich, dass möglichst viele Familien, Freundeskreise, Vereine, Betriebe oder Einzelpersonen mit dabei sind. Mögliche Einsatzorte sind die Insel Grafenwerth, das Rheinufer, der O-Bach, der Reitersdorfer Park, der Stadtgarten, das Anna-Tal in Rhöndorf, Aegidienberg, Innenstadt oder Spielplätze. Vorschläge werden gerne entgegengenommen.

Die Aktion ist eingebunden in die kreisweite Frühjahrsputz-Aktion des Rhein-Sieg-Kreis und in das europaweite Projekt „Let’s Clean Up Europe“. Im Jahr 2018, so heißt es dort, haben allein in Deutschland 245 000 Menschen rund 1 089 Tonnen Müll im Rahmen von Initiativen aufgesammelt. In Europa waren über 500 000 Freiwillige für eine saubere Landschaft unterwegs. Dazu gibt es Informationen unter: www.letscleanupeurope.de .

Die Stadt Bad Honnef ist bereits als aktiv teilnehmende Stadt angemeldet. Letztes Jahr hatten sich auch in Bad Honnef viele Bürgerinnen und Bürger engagiert und Stadt und Natur von einer beachtlichen Menge Müll befreit. cp

Foto: Bereits im vergangenen Jahr wurde eine Menge Müll eingesammelt