Dialogveranstaltung am 14.03.2018

Bad Honnef. Gemeinsam für eine saubere Stadt: Um das Ziel zu erreichen, findet am 14.03.2018, 17:00 Uhr, im Foyer des Rathauses, Rathausplatz 1, eine Dialogveranstaltung statt. Die Stadt Bad Honnef lädt Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.

Wo gibt es seit langer Zeit vernachlässigte Ecken in der Stadt? Welcher unschöne Anblick ist ärgerlich? Wo müsste mal dringend gesäubert werden? Wie lässt sich ein „Sauberes Bad Honnef“ nachhaltig verwirklichen? Bürgerinnen und Bürger können vortragen, wo und wie sie sich Verbesserungen wünschen. Anregungen und Ideen sind ausdrücklich erwünscht. Aus allen Vorschlägen wird ein nachhaltiges Konzept, unterstützt durch Marketing-Maßnahmen, entwickelt werden, damit die vielen schönen Plätze in der Stadt freundlich und einladend werden. Ziel wird es sein, die Attraktivität der Stadt und die Qualität des Wohnumfeldes nachhaltig zu erhöhen und zu sichern.

Zu Beginn der Veranstaltung wird ein kurzer Überblick gegeben werden, welche Maßnahmen von der Stadt Bad Honnef bereits ergriffen werden und was der städtische Bau- und Betriebshof leistet. Es wird noch einmal daran erinnert werden, dass Grundstückeigentümerinnen und –eigentümer Pflichten haben und sich nach der Straßenreinigungssatzung richten müssen. Der größte Teil der Veranstaltung ist reserviert für die offene Diskussion und die Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger, wie sich mit vielen großen und kleinen Schritten ein sauberes Stadtbild verwirklichen lässt.

Die Müllsammelaktionen an den Samstag, 17. und 24. März 2018 werden gute Beispiele für tatkräftiges Engagement sein. Die Aktionen lassen sich mit Hilfe der Bürgervereine in den Stadtteilen fortsetzen. Vielleicht gelingt es, ein Pfandsystem für Kaffeebecher zu etablieren. Blumenkübel, Parkbänke, Wegkreuze, Plätze verdienen es, sauber gehalten zu werden. Vielleicht gibt es Kümmerer vor Ort, die so etwas mit Unterstützung der Verwaltung übernehmen wollen.

Um nachhaltige Sauberkeit von Straßen und Plätzen in Bad Honnef zu erreichen, ist die Mithilfe aller gefragt. Durch Anpacken und Mitgestalten lässt sich in  Bad Honnef, der Stadt in der Lebensfreude verbürgt ist, vieles verbessern. Die Kampagne „Sauberes Bad Honnef“ gehört zu den Herzensprojekten, die im Rahmen der Dachmarkenaktivitäten umgesetzt werden. cp