Das Festkomitee Bad Honnefer Karnevals hatte eingeladen – und es wurde ein ganz besonderer Mitsingabend. Als am Montagabend das Aegidienberger Prinzenpaar Mirko I. mit seiner Aegidia Bettina I. das Wirtshaus Himberg besuchten, herrschte drinnen schon tolle Stimmung. Bunt kostümiert sangen und schunkelten die Aegidienberger Jecken zu einem bestens aufgelegten Peter-Josef Euskirchen, der mit der Quetsch neue und traditionelle Karnevalslieder spielte.

Unter den Gästen war auch die Akapella Band „Die Kellner“, die begeistert von der Stimmung spontan die Bühne betraten und für einen zusätzlichen musikalischen Genuss sorgten. Kay Scharfenstein, Literat der KG Klääv Botz, bedankte sich bei dem Festkomitee für die jährliche Organisation dieser Mitsingabende. Diese Veranstaltungen finden in drei Ortsteilen statt, am 07.02. in Rhöndorf  im Böllchen, sowie am 14.2. in der Innenstadt im Gasthaus Vierkotten. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr – bei freiem Eintritt. jw