On the road again – Einige Tage aus dem Leben von Torsten Müller

Vor einigen Tagen fand ein spannendes Gespräch mit einem Kunden in München statt und wir sind schon sehr gespannt darauf, was sich aus diesem Projekt entwickelt und ob wir bei den Planungsideen auf einen gemeinsamen Nenner kommen werden. Wenn Sie diese Kolumne lesen, sind es nur noch wenige Tag bis zum Abflug nach Palma de Mallorca, wo wir wiederum in die spannende Welt der Inselarchitektur und der Spa-Traditionen eintauchen dürfen. Nur einige Tage später geht es nach Bologna, wo die Keramik- und Sanitärfachmesse Cersaie 2019 mit vielen neuen Trends aufwartet und Inspiration und Motivation für die kommenden Großprojekte schenkt. Dazwischen geht es immer wieder einmal zu einem ganz besonderen Sonderprojekt, das ebenso volle Aufmerksamkeit verdient.

IFH Intherm die neuesten Trends

 

Torsten Mueller Samstagsdokumentation

Wie Sie sehen, hat der Tag von Torsten Müller anscheinend mehr als nur 24 Stunden – denn neben der unermüdlichen Jagd nach neuen Trends schafft er es auch an TV-Produktionen teilzunehmen.

Das Ergebnis können Sie übrigens am 7. September ab 20:15 in der Großen Samstagsdokumentation auf VOX beurteilen.

In dieser nimmt Sie der renommierte Designer mit zu einem spanenden Objekt und zeigt nicht nur, wie dieses realisiert wird, sondern gibt auch einen intimen Einblick in die Welt der Badarchitektur und deren wachsende Bedeutung in der digital vernetzten Welt.

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-designBereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg.Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com

https://www.design-bad.com/baddesign-in-spiegel-tv/