In der siebten Edition ist „Bonnsai Frisbeesport Bonn e.V.“ auch diesen Sommer Gastgeber des jährlich stattfindenden Ultimate Frisbee-Turniers „Rheinwerfen“ in Bad Honnef. Am Wochenende des 4. und 5. August wird das Turnier auf der Rheinwiese der Insel Grafenwerth vor dem Freibadgelände ausgetragen.

Die Spiele finden am Samstag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr statt. Zwölf Teams aus ganz Deutschland unter anderem aus Köln, Frankfurt und Kassel sind eingeladen und spielen um den Turniersieg. Das Bonner Team erreichte im letzten Jahr den vierten Platz.

Die steigende Beliebtheit der Veranstaltung ist vor allem an den steigenden Anmeldezahlen zu erkennen. „Bonnsai“ ist der erste und bislang einzige offizielle Frisbee-Verein und das „Rheinwerfen“ das erste und bislang einzige Ultimate Frisbee-Event in der Region Bonn/Rhein-Sieg.

Ultimate Frisbee ist eine Mannschaftssportart, die meist mit Frauen und Männern in einem Team, gespielt wird. Der aus den USA stammende Sport vereint Elemente aus dem American Football und dem Basketball. Ziel des Spiels ist es, durch Zupassen die Scheibe in der gegnerischen Endzone zu fangen und damit einen Punkt zu erzielen. hj