Vollsperrung der Hauptstraße in den Herbstferien hat Auswirkungen auf die Buslinie 566

Ab Dienstag, 15.10.2019, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 20.10.2019, Betriebsende, wird  in Bad Honnef die Hauptstraße von Einmündung Wilhelmstraße bis Haus Hauptstraße 2b einschließlich der Einmündung Meßbeuel aufgrund von Asphaltarbeiten für den Verkehr gesperrt. Diese Sperrung betrifft auch die Buslinie 566. Die Rhein-Sieg Verkehrsgesellschaft mbH fährt aus diesem Grund nach einem Sonderfahrplan.

Fahrtrichtung Rhöndorf Stadtbahn:

Normaler Linienweg bis zur Haltestelle Bad Honnef Alter Friedhof – weiter über die Haltestellen Honnefer Kreuz und Bad Honnef Bahnhof zur Endhaltestelle Bad Honnef Stadtbahn.

Fahrtrichtung Drieschweg:

Ab Haltestelle Bad Honnef Stadtbahn weiter über die Haltestellen Bad Honnef Bahnhof und Honnefer Kreuz zur Haltestelle Bad Honnef Alter Friedhof und weiter auf dem Linienweg.

Folgende Haltestellen entfallen:

Die Haltestellen Linzer Straße, Bad Honnef Post, Städtisches Kurhaus, Am Brünnele, Physikzentrum, Rhöndorfer Straße, Rhöndorf Kapelle und Rhöndorf Bahnhof werden ersatzlos aufgehoben. Der Anschluss an den Regionalverkehr wird an der Haltestelle Bad Honnef Bahnhof und der Anschluss an die Linie 66 an der Haltestelle Bad Honnef Stadtbahn sichergestellt.

Die Haltestelle Honnefer Kreuz auf dem Umleitungsweg wird mit bedient. In Fahrtrichtung Drieschweg hält die Linie 566 an der Schulbushaltestelle in der Menzenberger Straße (Höhe Taxi Niethammer).

Die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden gebeten, die Änderung zu beachten. cp