Weihbischof Ansgar Puff kommt für eine Woche in den Sendungsraum Bad Honnef/Unkel zu Besuch. Dies ist ein Ereignis, das in regelmäßigen Abständen stattfindet und in katholischen Gemeinden als „Visitation“ bekannt ist.

Diesmal will der Bischof aber nicht nur mit den hauptamtlich in den Gemeinden arbeitenden Menschen, sondern mit möglichst vielen Gläubigen zusammentreffen. Über die Feier gemeinsamer Gottesdienste hinaus, möchte er mit dem „Volk“ ins Gespräch kommen. Neben den Besuchen in den katholischen Einrichtungen wie  Schulen, Kindergärten, Altenheimen gibt es auch verschiedene Termine für alle interessierten Gläubigen.

Am Mittwoch, den 20.03.2019 um 18.30 Uhr heilige Messe in der Pfarrkirche Rheinbreitbach. Um 19.30 Uhr sind alle, die mit Katechese befasst sind ins Pfarrheim Rheinbreitbach eingeladen, zum Gespräch und Erfahrungsaustausch.

Am Donnerstag, den 21.03.2019 um 18.30 Uhr heilige Messe in der Kirche St. Johann Baptist in Bad Honnef. Um 19.30 Uhr treffen sich die Mitglieder von Kirchenvorständen und Pfarrgemeinderäten im Pfarrheim mit dem Bischof.

Am Sonntag, den 24.03.2019 um 11 Uhr heilige Messe in St. Martin, Selhof, für alle Gläubigen des Sendungsraums. Anschließend gibt es in der Aula der Grundschule St. Martin einen Imbiss. Danach folgen Gespräche und Diskussionen mit allen Interessierten und eine Sammlung von Fragen und Themen, die mit dem Bischof besprochen werden sollen. Dazu kommt der Bischof an drei aufeinander folgenden Freitagen noch einmal in den Sendungsraum zu den „Freitagsgesprächen“.

Freitag, den 29.03.2019 um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Aegidius, „Freitagsgespräch“ über unseren Glauben und die Fragen, die sich dazu stellen.

Freitag, den 05.04.2019 um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Panthaleon, Unkel, „Freitagsgespräch“

Freitag, den 12.04.2019 um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Martin, Selhof, „Freitagsgespräch“

Herzliche Einladung an alle, die an einer geistlichen Bestärkung im Glauben und  einem gegenseitigen Austausch interessiert sind. ei

Foto: Erzbistum Köln