Wingert-Nachbarn spenden 750 Euro

0
404

Die Nachbarn der Straße Im Wingert in Selhof haben im Rahmen des Nachbarschaftsfestes gefeiert und auch daran gedacht, dass es in Bad Honnef Menschen gibt denen es nicht so gut geht.

Am Ende eines sehr schönen Abends befanden sich € 750,- im aufgestellten Sparschwein.

Die Nachbarschaft war sich schnell darüber einig, dass gerade die Honnefer Tafel das Geld wieder dringend benötigt.

Im kommenden Jahr wird das Fest wieder stattfinden und es wird auch dann für einen sozialen Zweck gesammelt.

Pascal Geier, Katja Kramer-Dißmann, Lucie Leyendecker und Christine Solzbacher vom Organisationskommitee sind sich einig darüber,  dass man mit dieser Aktion auch andere Menschen in Bad Honnef ermutigen möchte im Rahmen von privaten Veranstaltungen kleinere und größere Summen zu sammeln. kd